Meldung

Zum Überblick

Bildungspaket für Bayern

Bayern – Bildungsland Nr. 1

Bayernplan - Beste Bildung
 

Die CSU-Landtagsfraktion hat in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Staatsregierung eine wegweisende und historische Bildungsreform für Bayern auf den Weg gebracht. Mit dem neuen Bildungspaket werden Maßstäbe quer über alle Schularten gesetzt. Von der großen Reform sollen alle Schularten profitieren: Von der Förderschule bis zum Gymnasium. Insgesamt investiert Bayern mehr in Bildung als je ein anderes Bundesland zuvor. 

Das neue bayerische Bildungspaket ist auch bei den zuständigen Verbänden auf große Zustimmung gestoßen: Sowohl der Bayerischen Philologenverband als auch die Bayerische Direktorenvereinigung und der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband lobten die Beschlüsse.

Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer unterstrich die Bedeutung des Bildungspakets: „Ich glaube, dass das, was wir jetzt machen, Signalwirkung für ganz Deutschland haben wird“, so Seehofer. Der Vorsitzende der CSU-Landtagsfraktion, Thomas Kreuzer, machte deutlich, dass es sich um einen umfasssenden Reformansatz handelt: „Wir bekommen nicht nur ein neues bayerisches Gymnasium, sondern erzielen auch Fortschritte bei den anderen Schularten“, so Kreuzer.

Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle betonte: „Das ist jetzt etwas, was für ein Vierteljahrhundert trägt.“ Das Ganze sei „ein großer Wurf für die bayerische Bildungspolitik“, so der Minister.