Meldung

Zum Überblick

Münchner Sicherheitskonferenz

Transatlantisches Forum der CSU

 

Mit dem „Krisenherd Nahost“ und den aktuellen Herausforderungen für die NATO und die transatlantische Partnerschaft hat sich das traditionelle Transatlantische Forum der CSU im Vorfeld der Münchner Sicherheitskonferenz beschäftigt.

Mit CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer, dem stellvertretenden CSU-Vorsitzenden, Bundesminister Christian Schmidt und dem Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann diskutierten über dieses Thema hochkarätige Gäste wie der stellvertretende NATO-Generalsekretär Alexander Vershbow, der militärische NATO-Oberbefehlshaber General Philip M. Breedlove und der kroatische Außenminister Miro Kovac.  

 

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer

Die Welt ist aus den Fugen. Die Kriege und Krisen lösen instabile Verhältnisse aus, die ohne eine große gemeinsame Lösung nicht bewältigt werden können. Wir brauchen mit vereinten Kräften die Rückkehr zu einer kontrollierten Lage, denn die negativen Folgen spüren wir bis vor Ort. Deshalb ist der internationale Dialog so wichtig.

 

Das Transatlantische Forum der CSU kurz vor Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz hat sich als wertvolle Plattform für transatlantische Sicherheitspolitiker etabliert, bei der ohne diplomatische Zwänge offene Diskussionen geführt werden können.