Meldung

Zum Überblick

De Maizière in Ergersheim

Erster Bundespolitischer Sommertreff des ASP

 

Am 26. Juli 2013 war Bundesverteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière zu Gast beim ersten Bundespolitischen ASP-Sommertreff in Ergersheim.

Er diskutierte mit dem ASP-Landesvorsitzenden und Parlamentarischen Staatssekretär im Verteidigungsministerium Christian Schmidt, MdB und Dr. Franz Kühnel (Hauptmann d. Reserve, Mitglied im ASP-Landesvorstand) zum Thema:

"Aber mit Sicherheit! Unsere Streitkräfte als Instrument vernetzter Sicherheitspolitik"

 

Außerdem begrüßten der 1. Bürgermeister von Ergersheim Gerhard Wunderlich, der CSU-Kreisvorsitzende Hans Herold, MdL, der Bezirksvorsitzende des ASP-Mittelfranken Jürgen Trobentar und die Hausherrin, Geschäftsführende Gesellschafterin der Lang Unternehmensgruppe, Susanne Lang die zahlreichen Gäste.

 

 

 

ASP-Landesvorsitzender Christian Schmidt, MdB

Unsere Soldatinnen und Soldaten sowie die Zivilbediensteten der Bundeswehr leisten Großartiges für unser Land. Die Bundeswehr ist immer noch der Garant für die Sicherheit Deutschlands und seiner Bündnispartner. In den vergangen zwei Jahrzehnten hat sich die Bundeswehr zu einer hochmodernen Armee im Einsatz weiterentwickelt. Zuletzt haben wir mit der Neuausrichtung der Bundeswehr auf neue strategische Zielsetzungen sowie die veränderte sicherheitspolitische Lage in unserer globalisierten Welt reagiert. Die Bundeswehr verfügt über ein breites Spektrum von Fähigkeiten und hat sich als Instrument der vernetzten Sicherheit mittlerweile mehrfach bewährt.

 

Bundespolitischer Sommertreff mit Thomas de Maizière