Zur Person

Zur Übersicht

Mitglied des Parteivorstandes

Dorothee Bär, MdB

Dorothee Baer
 

Dorothee Bär ist verheiratet und hat zwei Töchter und einen Sohn. Dorothee Bär wurde am 19. April 1978 in Bamberg geboren und wuchs in Ebelsbach, Landkreis Haßberge auf.

LEBENSLAUF
Beruflicher Werdegang
  • Highschool-Diplom, Grayslake, Illinois, USA
  • Abitur in Bamberg am Franz-Ludwig-Gymnasium
  • Studium der Politikwissenschaft an der Hochschule für Politik in München und am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität in Berlin
  • Diplom der Politikwissenschaft am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin
  • Journalistin bei verschiedenen Radiostationen, Tageszeitungen und Agenturen
Deutscher Bundestag
  • Mitglied des Deutschen Bundestages seit 2002
  • seit 2013 Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Politisches Engagement
  • 1992: Eintritt in die Junge Union
  • 1994: Eintritt in die CSU
  • 2001 bis 2003: Landesvorsitzende des Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) in Bayern
  • seit 2001: Mitglied im CSU-Parteivorstand
  • 2003 bis 2007: stellv. Landesvorsitzende der Jungen Union Bayern
  • 2003 bis 2009: stellv. Bezirksvorsitzende der Jungen Union Unterfranken
  • seit 2007: 1. stellv. Vorsitzende der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Fraktion
  • seit 2007: stellv. Kreisvorsitzende der Frauen Union Haßberge
  • seit 2008: Kreisrätin im Landkreis Haßberge
  • 2008 bis 2012: stellv. Vorsitzende der Jungen Union Deutschlands
  • 2009 bis 2013: stellv. Generalsekretärin der CSU
  • seit 2010: Vorsitzende des CSU-Netzrates
  • seit 2011: Vorsitzende des CSUnet
  • seit 2011: stellv. Bezirksvorsitzende der CSU Unterfranken