Zur Person

Zur Übersicht

Mitglied im Parteivorstand

Dr. Ludwig Spaenle, MdL

Der Staatsminister für Unterricht und Kultus wurde am 16. Juni 1961 in München geboren. Er ist römisch-katholisch, verheiratet und ist Vater von zwei Töchtern.

LEBENSLAUF
Schule und Studium
  • 1980: Abitur am Wilhelmsgymnasium München
  • 1980: Studium der Geschichte und katholischen Theologie an der LMU München
  • 1985: Abschluss als M.A.
  • 1989: Promotion zum Dr. phil.
Beruflicher Werdegang
  • 1979-1990: Tätigkeit als Arbeiter der Deutschen Bundesbahn
  • 1990: Fernsehredakteur beim Bayerischen Rundfunk
Politische Stationen
  • 1975: Eintritt in die Junge Union
  • 1977: Eintritt in die CSU
  • Mitglied im Parteivorstand der CSU
  • 1988-1991: Kreisvorsitzender der JU München-Schwabing
  • 1991-1997: CSU Ortsvorsitzender München-Altschwabing
  • seit 1993: Mitglied im CSU Bezirksvorstand München
  • seit 1994: Mitglied des Bayerischen Landtages
  • seit 1997: CSU Kreisvorsitzender München-Schwabing
  • seit 2002: Mitglied im Bezirksausschuss München-Freimann der Landeshauptstadt München
  • seit 2003: Vorsitzender des Ausschusses für Hochschule, Forschung und Kultur des Bayerischen Landtages sowie hochschul- und kulturpolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion
  • seit 2005: stellvertretender Bezirksvorsitzender der CSU München
  • seit 30. Oktober 2008: Staatsminister für Unterricht und Kultus
  • seit 18.7.2011: CSU-Bezirksvorsitzender von München