Zur Person

Zur Übersicht

Kooptiertes Mitglied

Erwin Huber, MdL

Erwin Huber wurde geboren am 26.07.1946 in Reisbach. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

LEBENSLAUF
Schulischer und beruflicher Werdegang
  • Volksschule in Reisbach
  • Realschule in Dingolfing
  • 1963 Eintritt in die Bayer. Finanzverwaltung: Tätigkeit bei mehreren Finanzämtern und von 1970 an beim Bayer. Staatsministerium der Finanzen
  • Neben dem Beruf: Besuch des Abendgymnasiums
  • anschließend Studium der Volkswirtschaftslehre Universität München
  • Diplom-Prüfung mit einer Arbeit aus der Finanzwirtschaft
Politische Stationen
  • Langjähriger Kreis- und Bezirksvorsitzender der JU
  • seit 1972: Mitglied des Kreistags von Dingolfing-Landau
  • 1986-87: Vorsitzender des Ausschusses für Landesentwicklung und Umweltfragen des Bayerischen Landtags
  • 1987: stellv. Generalsekretär der CSU
  • 1988-94: Generalsekretär der CSU
  • Juni 1993 bis Januar 2008: Bezirksvorsitzender der CSU Niederbayern
  • 1994-95: Staatsminister und Leiter der Bayerischen Staatskanzlei
  • November 1995 bis Oktober 1998: Staatsminister der Finanzen
  • Oktober 1998 bis November 2005: Staatsminister und Leiter der Bayerischen Staatskanzlei
  • 2003-2005: zusätzlich Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Verwaltungsreform
  • November 2005 bis Oktober 2007: Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie
  • von Oktober 2007 bis Oktober 2008: Staatsminister der Finanzen
  • 29.09.2007 bis 25.10.2008: Parteivorsitzender der CSU
  • Parl. Funktion: Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie
  • Mitglied des Landtags: seit 28.10.1978