Zur Person

Zur Übersicht

Kooptiertes Mitglied

Ulrike Scharf, MdL

Ulrike Scharf
 

Die Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz wurde geboren am 16. Dezember 1967 in Erding und hat einen erwachsenen Sohn.

LEBENSLAUF
Schuleund Studium
  • 1988: Ausbildung zur Bankkauffrau
  • 1991: Studium der Betriebswirtschaftslehre in München mit Abschluss Diplom
Beruflicher Werdegang
  • seit 1992: selbstständig in der Touristik
Politische Stationen
  • seit 1995: Mitglied in der CSU
  • seit 1999: stellvertretende Kreisvorsitzende CSU KV Erding
  • seit 2003: Mitglied im CSU Bezirksvorstand
  • seit 2002: Mitglied im Kreistag von Erding, Kreisausschuss
  • 2004-2009: Beisitzer Bezirksvorstand Frauen Union Oberbayern
  • 2006-2008: Mitglied im Bayerischen Landtag, Ausschuss für Wirtschaft, Struktur und Verkehr
  • seit 2009: Bezirksvorsitzende Frauen Union Oberbayern
  • 2009-2015: Vorsitzende der Mittelstands Union Erding
  • seit 2013: Mitglied im Bayerischen Landtag
  • seit 2014: Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz
Ehrenamt
  • 2009-2017: Vorsitzende der Wasserwacht Bayern
  • Mitglied im Diözesanrat der Erzdiözese München und Freising
  • Mitglied im Verwaltungsrat der Sparkasse Erding Dorfen
  • Stellvertretende Vorsitzende der Stadtkapelle Erding
  • Schriftführerin Bayern-Südtirol-Gesellschaft
  • Vorsitzende Frauen Union Oberbayern