Zur Person

Zur Übersicht

Mitglied im Parteivorstand

Melanie Huml, MdL

Melanie Huml
 

Die Staatsministerin für Gesundheit und Pflege Melanie Huml wurde am 9. September 1975 in Bamberg geboren. Sie ist römisch-katholisch, verheiratet und Mutter zweier Söhne.

LEBENSLAUF
Ausbildung und Beruf
  • 1995 Abitur am Kaiser-Heinrich-Gymnasium in Bamberg
  • 1995-2002 Studium der Medizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2002-2004 Klinikum Bamberg und Kantonales Spital Grabs (Schweiz)
  • 2004 Approbation als Ärztin
Politische Stationen
  • 1993 Eintritt in die Junge Union (JU)
  • 2001 Eintritt in die Christlich-Soziale Union (CSU) und in die Frauen-Union (FU)
  • 2001-2007 Kreisvorsitzende der JU Bamberg-Land
  • 2001-2004 und 2007-2009 stellvertretende Bezirksvorsitzende der JU Oberfranken
  • 2002-2005 Kreisrätin des Landkreises Bamberg
  • 2003-2011 Mitglied im Landesausschuss der JU Bayern
  • seit 2003 Abgeordnete des Bayerischen Landtags
  • seit 2003 Mitglied im Bezirksvorstand der CSU Oberfranken
  • seit 2005 Beisitzerin im Parteivorstand der CSU
  • 2007-2008 Staatssekretärin im Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen
  • 2008-2014 Stadträtin der Stadt Bamberg
  • 2008-2013 Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit
  • seit 2009 stellvertretende Bezirksvorsitzende der CSU Oberfranken
  • seit 2009 Mitglied im Landesvorstand der FU Bayern
  • seit 2011 Beisitzerin im CSU-Präsidium
  • seit 10.10.2013 Staatsministerin im Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
  • seit 2015 Mitglied im Landesvorstand der Christlich-Sozialen Arbeitnehmer-Union (CSA)
Funktionen
  • Vorsitzende des Vereins "Oberfranken Offensiv e. V."
  • Vorsitzende des Kuratoriums der Universität Bamberg
  • Vorsitzende des Stiftungsbeirats des "Zirkus Giovanni" des Don Bosco Jugendwerks, Bamberg
  • Mitglied im Kuratorium des Landesverbandes der DLRG
  • Mitglied im Stiftungsrat der Ulrich-Gessler-Stiftung, Nürnberg
  • Mitglied der Hanns-Seidl-Stiftung, München