Über uns

Der Bundestagswahlkreis Landshut (Wahlkreis 228) ist seit 1949 ein Wahlkreis in Bayern. Er umfasst die Stadt Landshut und die Landkreise Kelheim und Landshut. Bei der letzten Bundestagswahl waren 246.833 Einwohner wahlberechtigt. Seit 1953 wurde der Wahlkreis stets von den Direktkandidaten der CSU gewonnen. Wir sind regionales Dienstleistungs-Center für unsere Mitglieder in fast allen Fragen und Ansprechpartner seitens der CSU für die Menschen unserer Heimat.

Mitglieder der Bundeswahlkreiskonferenz:

Vorsitzender: Manfred Hölzlein, Altbezirkstagspräsident 

stellv. Vorsitzender: Florian Oßner, MdB  

Geschäftsführer: Anton-Peter Schöllhorn-Gaar  

weitere Mitglieder: Dr. Uwe Brandl, Hans-Peter Deifel, Dieter Eberhagen, Raimund Fries, Wolfgang Gural, Martina Hammerl, Josef Haselbeck, Wilhelm Hess, Anna Holzner, Hannelore Langwieser, Helmut Maier, Theresa Meier, Martin Neumeyer (MdL), Helmut Radlmeier (MdL), Hans Rampf, Daniel Ritz, Ludwig Schnur, Daniel Sporer, Monika Voland-Kleemann, Manfred Weber (MdEP), Dr. Gudrun Weida, Anna Wolfsecker, Johann Zöller