Meldung

Zum Überblick

Lenz Informiert - 13.2017

Attentat in Barcelona und Bayernplan

 

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Sie erhalten die neue Ausgabe von "Lenz informiert".
Die heiße Wahlkampfphase beginnt. Das merkt man in den Orten anhand der Plakatierung, aber auch an der Auseinandersetzung in den Medien.

Es bleiben noch fünf Wochen, um möglichst viele Menschen davon zu überzeugen, dass die CSU die besten Konzepte für die Zukunft unseres Landes hat. Wir müssen jedoch stärker als bisher auch zu den Menschen gehen. Ein Mittel dazu bietet der so genannte Haustürwahlkampf. Es gilt hier möglichst viele Bürgerinnen und Bürger persönlich zu erreichen!

Das schreckliche Attentat von Barcelona zeigt einmal mehr, dass Sicherheit nicht selbstverständlich ist. Die CSU steht für ‚Innere Sicherheit‘.

Es muss alles Menschenmögliche für die Sicherheit der Bevölkerung getan werden. Wir stehen für Sicherheit durch Stärke: Mit mehr Polizisten und konsequenter Bekämpfung von Kriminalität und Terrorismus. Mehr Informationen finden Sie im Bayernplan unter www.bayernplan.de

Es geht also bei der Bundestagswahl um mehr, als die Frage, ob Wahlplakate versehentlich zu früh aufgestellt wurden. Es geht wirklich um die Zukunft unseres Landes – um die Frage, ob Rot-Rot-Grün das Land ins Chaos führt oder eine weiterhin positive wirtschaftliche und soziale Entwicklung möglich ist.

Ich wünsche noch eine schöne Resturlaubszeit und freue mich über Ihre Unterstützung.

Herzliche Grüße

Ihr
Andreas Lenz