Meldung

Zum Überblick

Aufstellungsversammlung in Forstern

Dr. Andreas Lenz wieder für uns in den Bundestag

 

Liebe CSU-Mitglieder,

am Montag haben wir in Forstern unserem Bundestagsabgeordneten Dr. Andreas Lenz ordentlich Rückenwind für seinen Wiedereinzug in den Bundestag gegeben: Bei der Aufstellungsversammlung erhielt er von den Erdinger und Ebersberger Delegierten 152 von 152 gültigen Stimmen.

  Das ist ein grandioses Ergebnis und ein toller Vertrauensbeweis für Andreas Lenz. Mit seinem Engagement in den vergangenen Jahren hat er sich dieses Vertrauen bei unseren Mitgliedern und bei allen Bürgern hart erarbeitet: Ich erinnere nur an seinen Einsatz gegen die B 15 neu und für die B 388-Ortsumfahrungen, die alle im neuen Bundesverkehrswegeplan aufgenommen worden sind.
   
  Gemeinsam mit unserem Kandidaten Andreas Lenz wollen wir im nächsten Jahr bei der Bundestagswahl erfolgreich sein. 2018 geht's um was: Wir brauchen eine starke CSU in Berlin als Brandmauer gegen die rot-rot-grünen Neid-, Bevormundungs- und Verbotskampagnen. Unterstützen wir also Andreas Lenz gemeinsam in den nächsten neun Monaten bis zur Bundestagswahl! Ich freue mich auf unseren gemeinsamen Wahlkampf!

   Ihr Martin Bayerstorfer

Als Delegierte für die Aufstellungsversammlung zur CSU-Landesliste wurden in Forstern gewählt: Delegierte:
1. Dr. Andreas Lenz, MdB (153 Stimmen)
2. Ulrike Scharf, MdL (150)
3. Martin Bayerstorfer (148)
4. Max Gotz (144)
5. Angelika Niebler, MdEP (142)
6. Thomas Huber, MdL (141)

Ersatzdelegierte:
1. Hans Wiesmaier (136)
2. Burkhard Köppen (134)
3. Franz Hofstetter (131)
4. Christa Stewens (127)
5. Robert Niedergesäß (126)
6. Susanne Linhart (105)