Meldung

Zum Überblick

Veranstaltung zu Ehrenamt und Vereinsrecht

Die Hanns-Seidel-Stiftung informiert bei einem Seminar am 3. April in Erding

 

Erding.
Die Hanns-Seidel-Stiftung e.V. informiert ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger bei einem Seminar zum Thema Ehrenamt und Vereinsrecht am Montag, 3. April 2017 um 18.00 Uhr im Erdinger Weißbräu in Erding. Andreas Lenz wird die Veranstaltung eröffnen und die Teilnehmer kurz begrüßen.

MdB Andreas Lenz: „Ehrenamtliches Engagement und der Einsatz in den unterschiedlichen Vereinen bereichern das gesellschaftliche Leben. Gleichzeitig sind die rechtlichen Rahmenbedingungen, insbesondere der Haftungsrahmen, leider eher schwieriger als einfacher zu handhaben.“

Die Ehrenamtsoffensive der bayerischen Staatsregierung geht dabei in die richtige Richtung, trotzdem spielen rechtliche Fragen eine wichtige Rolle in der Vereinspraxis. „Das Seminar unterstützt verantwortliche und interessierte Vereinsmitglieder mit nützlichen Informationen bei Ihrer Arbeit vor Ort“, so Lenz.

Zum Thema Haftungs- und Rechtsfragen in der Vereinspraxis informiert der Münchner Rechtsanwalt Richard S. Didyk. Inhaltliche Schwerpunkte sind die rechtlichen Aspekte der Vereinsarbeit, Satzung, Mitgliederversammlung, Vorstandsarbeit und Strategien zur Vermeidung und Absicherung von Haftungsrisiken. Anschließend besteht die Gelegenheit zur Aussprache über praktische Probleme bei der Vereinsarbeit.