Meldung

Zum Überblick

Antrag der CSU-Kreistagsfraktion

Gartentourismus

 

Sehr geehrter Herr Landrat Bayerstorfer, lieber Martin,
die CSU-Kreistagsfraktion stellt den Antrag, dass eine Landkreiskarte sowie Flyer nach dem Vorbild des Landkreises Neuburg – Schrobenhausen zum Thema „Gartentourismus“ erstellt werden sollen.

Damit greift die Fraktion der CSU sehr gerne eine Initiative von Dir auf, die auf die Stärkung eines sanften Tourismus unter Einbeziehung des Kreisverbandes Erding für Gartenbau und Landschaftspflege e.V. und den einzelnen Gartenbauvereinen abzielt.

Begründung:
Der Landkreis Erding hat zum Thema „Gärten“ einiges, auch überregional, zu bieten. Als kleine Auswahl seien exemplarisch folgende Gärten genannt:

  •  Schlossparks / Schlossgärten wie der Park „Wasserschloss“ in Taufkirchen/Vils
  •  Kommunale Grünanlagen wie der Stadtpark in Erding und Dorfen, der Bürgerpark in Taufkirchen / Vils und Isen und der „Meindl-Park“ in Isen
  •  Schaugärten, Themengärten und Lehrgärten in Sankt Wolfgang und Inning - Bauerngärten auf dem Areal des Bauernhausmuseums Erding
  •  zahlreiche private Hausgärten

Ebenso erwähnenswert sind zahlreiche Naturdenkmäler mit Bäumen, Baumgruppen, Quellen, Teichen und Flüssen im Landkreis, sowie Naturlehrpfade in Walpertskirchen (Wanderweg 6) und der Marienweg in Maria Thalheim.

So gehören zum Konzept des „Gartentourismus“ jedoch nicht nur die Gärten an sich, sondern auch zahlreiche Zusatzangebote wie Wanderwege oder Touren mit dem Fahrrad, die an Naturdenkmäler vorbeiführen. Aus dem Konzept lassen sich aber auch gegebenenfalls Veranstaltungen, Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten entwickeln.

Bei der Erstellung der „Landkreiskarte Gartentourismus“ soll ebenso geprüft werden, welche Verbindungen zwischen Gärten, Veranstaltungen zum Thema Garten, zum Beispiel „Tag der offenen Gartentür“, Führungen durch Obstlehrgärten oder das Bauernhausmuseum, oder eine Kombination aus Garten und Kulinarik möglich und hilfreich sind.

Die Fraktion des CSU bittet Dich, das oben dargestellte Vorhaben zusammen mit dem Fachbereich 42-1 Gartenbau und dem FB 11 Bereich Tourismus zu entwickeln bzw. entwickeln zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen und der Bitte um Überprüfung
gez, Michael Oberhofer, stellvertretender Fraktionsvorsitzender im Namen der CSU-Kreistagsfraktion