Meldung

Zum Überblick

Besuch bei Andreas Lenz

CSU-Ortsverband Buch/Pastetten zu Besuch in der Bundeshauptstadt

 
Die Gruppe des CSU-Ortsverbandes Buch/Pastetten auf der Dachterrasse des Reichstagsgebäudes in Berlin mit Ferdinand Geisberger (rechts) sowie Andreas Lenz (3. von rechts)

Erding/Berlin.
Eine knapp 40-köpfige Gruppe des CSU-Ortsverbandes  Buch/Pastetten unter Leitung von Ortsvorsitzendem und 1. Bürgermeister Ferdinand Geisberger  unternahm kürzlich eine viertägige Informationsfahrt nach Berlin.

   Neben zahlreichen weiteren Programmpunkten besuchte die Gruppe aus dem Landkreis Erding auch den Wahlkreisabgeordneten Andreas Lenz an seiner Wirkungsstätte.  Das Reichstagsgebäude  beeindruckte die Gruppe aus Buch am Buchrain und Pastetten,  insbesondere der atemberaubende Blick über Berlin, den sie von der Kuppel genießen konnten.  Zudem ergab sich die Gelegenheit zur Begegnung mit Andreas Lenz und zu einem Austausch über aktuelle politische Themen.

  Die Gruppe besuchte  auch den Spreewald und machte  zudem Station in der Domstadt Naumburg an der Saale.  „Schön, dass der Ortsverband im Jahr seines 40-jährigen Bestehens diese Fahrt nach Berlin geplant und durchgeführt hat. Ich denke, es war ein besonderer Höhepunkt für alle Mitfahrenden! Dem Ortsverband wünsche ich an dieser Stelle nochmals alles Gute!“, so Andreas Lenz.