Meldung

Zum Überblick

PRESSEMITTEILUNG

Die Grundschule Frauenstrasse wird „Bilinguale Grundschule Französisch“

 
Petra Guttenberger, MdL

Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU freut sich sehr, dass das Staatsministerium dem Antrag der Grundschule Frauenstrasse zur Aufnahme beim Modellprojekt „Bilinguale Grundschule Französisch“ der Stiftung Bildungspakt Bayern entsprochen hat. Zehn Grundschulen in ganz Bayern erproben ab dem Schuljahr 2017/2018 Konzepte zur Förderung der Sprachkompetenz im Französischen, teilt Guttenberger mit.

Schülerinnen und Schüler in diesem Modell bekommen einen altersgemäßen und praxisorientierten Zugang zu Französisch, ohne dass der Vorrang zum Deutsch gefährdet werde. Dies könne entweder in Form einer Arbeitsgemeinschaft mit mehreren Stunden pro Woche erfolgen oder im Rahmen eines Zusatzangebotes im Bereich der Ganztagsschule stattfinden. Ab dem Schuljahr 2018/2019 bestehe dann, erläutert Guttenberger, die Möglichkeit, eine dritte Variante zu wählen, nämlich Französisch im regulären Unterricht zu erproben bei geeigneten Themen, etwa wie in Sport, Kunst, Musik oder Mathematik. Natürlich haben hier die Eltern das letzte Wort, so dass neben dem Modellangebot „Bilinguale Grundschule Französisch“ auch reguläre Klassen zur Verfügung stehen, beruhigt die Abgeordnete. Mit dem Modellprojekt „Bilinguale Grundschule Englisch“ wurden bereits erfolgreiche Schritte begangen, um einen spielerischen Zugang zum Englischen zu erhalten und ist bislang sehr erfolgreich verlaufen.

Nicht zuletzt werde das Projekt vom Bildungspakt Bayern zum Erwerb von französischen Sprachkenntnissen durch das Institut français und das Deutsch-Französische Jugendrecht ebenso unterstützt, wie durch die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V..