Meldung

Zum Überblick

PRESSEMITTEILUNG

Mehr Geld für Bayerns Feuerwehren

 
Petra Guttenberger, MdL

Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, freut sich sehr, dass durch die geänderten Förderbestimmungen für die Feuerwehren in Bayern rund 6,5 Millionen € mehr Geld für Fahrzeuge und Gerätehäuser auch für die Stadt und den Landkreis Fürth zur Verfügung stehen.

„320.000 ehrenamtliche Feuerwehrmänner und -frauen in Bayern riskieren ihr Leben, um für unsere Bürgerinnen und Bürger bei Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistungen schnell und kompetent Lösungen zu finden. Deshalb ist es von besonderer Bedeutung, ihnen auch eine gute Ausstattung zur Seite zu stellen“, ist Guttenberger überzeugt.

„Mit den nunmehr vorgestellten neuen Fördermargen sichern wir den dafür notwendigen Fahrzeug- und Gerätebedarf und gleichen somit die Preissteigerungen mehr als aus. Insgesamt stehen in Bayern nun rund 40 Millionen € für die Förderung der Feuerwehren zur Verfügung“, legt Guttenberger klar.

Rückwirkend zum 01. März 2015 erhalten die Feuerwehren damit eine um durch­schnittlich 20% höhere Förderung für Fahrzeugbeschaffungen, sowie Gerätehausneu­bauten und -modernisierungen.

Durch die Aufnahme von Neuerungen, z.B. Tragkraftspritzenfahrzeug-Logistik, in die Förderbestimmungen, kann ein multifunktionales Gerät angeschafft werden und für einzelne Fahrzeugtypen wird die Förderung sogar auf bis zu 40% erhöht.

Auch mit einem Förderbonus von 10% für kommunale und landkreisübergreifende Kooperationen, der künftig auch für gemeinsame Einrichtungen gilt, sind wichtige Zukunftsschritte unternommen worden.