Meldung

Zum Überblick

PRESSEMITTEILUNG

Ideenwettbewerb „Kleine Schritte – große Wirkung“ der Robert Bosch Stiftung

 
PETRA L. GUTTENBERGER, MdL

Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, freut sich sehr, dass die Robert Bosch Stiftung in diesem Jahr einen Ideenwettbewerb für eine bessere Mobilität im Alter mit dem Titel „kleine Schritte – große Wirkung“ auf den Weg gebracht hat.

„Gerade Mobilität ist die entscheidende Grundlage für soziale Kontakte und gesell­schaftliche Teilhabe, erhält Selbständigkeit und ist deshalb auch elementarer Bestandteil für die Gesundheit und das Wohlbefinden“, betont Guttenberger.

Letztlich kann vor allem derjenige, der mobil ist, aktiv und selbstbestimmt bis ins hohe Alter leben.

Die Robert Bosch Stiftung hat nunmehr einen Ideenwettbewerb auf den Weg gebracht, mit dem Ziel Projektideen zu fördern, die die Lebenswelt der Seniorinnen und Senioren in den Mittelpunkt stellen und praxisorientierte Lösungen anbieten.

Die 20 aussichtsreichsten und innovativsten Projektkonzeptionen werden mit bis zu 10.000,- € unterstützt.

Für den Ideenwettbewerb, der bis zum 22. März 2015 läuft, können sich Einzel­personen, Gruppen oder Institutionen bewerben.

Nähere Infos gibt es unter www.bosch-stiftung.de/kleineschritte.

„Ich würde mich sehr freuen, wenn hier auch Projekte aus der Stadt und dem Landkreis Fürth mit berücksichtigt werden könnten“, betont die Abgeordnete.