Meldung

Zum Überblick

CSU Kreismitgliederversammlung

Michael Au bleibt unangefochten an der Spitze

 
v.l.n.r.: Stellv. Parteivorsitzender Bundesminister Christian Schmidt MdB, Bezirksvorsitzender Staatsminister Dr. Markus Söder, Kreisvorsitzender Dr. Michael Au, Landtagsabgeordnete Petra Guttenberger und Fraktionschef Dietmar Helm.

Einstimmig hat die Fürther CSU Dr. Michael Au bei ihrer Kreisvorstandswahl am Samstag, den 16. Mai 2015, als Kreisvorsitzenden bestätigt. „Ich freue mich sehr, dass ich mich in dieser Funktion zusammen mit meinem Team weitere zwei Jahre für die Fürther CSU engagieren kann. Wir danken den Mitgliedern für ihr Vertrauen. Die Fürther CSU besitzt ein herausragendes Potenzial. Wir werden auch künftig die Fürther Politik aktiv mitgestalten.“

Der stellvertretende Parteivorsitzende und Bundesminister Christian Schmidt MdB, Bezirksvorsitzender Staatsminister Dr. Markus Söder, Landtagsabgeordnete Petra Guttenberger und Fraktionschef Dietmar Helm gratulierten  zu diesem herausragenden Ergebnis. „Ein geschlossenes Auftreten der Fürther CSU und eine stärkere Präsenz unserer Partei und ihrer Positionen in der Fürther Öffentlichkeit ist nicht zuletzt Michael Au, unserem Fraktionschef Dietmar Helm und ihrem Team zu verdanken“, betonte Schmidt. „Sie alle haben in den letzten beiden Jahren viel Einsatz zu verschiedenen Fragen und Themen gezeigt und erfolgreiche Arbeit geleistet.“ Als Beispiele nannte Schmidt die Einführung der Ehrenamtskarte, die auf eine Initiative der Fürther CSU zurückgehe und den vielen ehrenamtlich Tätigen mehr gesellschaftliche Anerkennung zukommen lassen werde. Jahrelang habe die Fürther CSU auch für ein Dynamisches Verkehrs- und Parkleitsystem gekämpft. Jetzt endlich solle auch dieses kommen. „Macht weiter so“, so Schmidt.

Auch Bezirksvorsitzender Staatsminister Dr. Markus Söder dankte Dr. Michael Au und Fraktionschef Dietmar Helm für ihre Fähigkeit Zusammenzuführen, allen Mitgliedern für ihren Einsatz für die Partei. „Sie machen das ehrenamtlich, bekommen nichts dafür, außer der Gewissheit mitwirken zu können. Das verdient Respekt und Anerkennung.“

Als Stellvertreter stehen Dr. Michael Au künftig Angelika Ledenko und Günter Kahl, beide wiedergewählt, sowie die beiden neu Gewählten Peter Brückner und Mareen Backhaus zur Seite. Sven Thalmann wurde als Schatzmeister, Michael Helgert und Susanne Erdmannsdörfer als Schriftführer bestätigt.

Als Beisitzer fungieren Erika Beiling, Thomas Blösel, Hans-Jürgen Bühn, Andrea Hildebrandt, Bernd Hilpert, Wolfgang König, Petra Rudisch und Bernhard Winter.

Im Rahmen der Versammlung dankte Au den Wiedergewählten sowie den Ausgeschiedenen für ihren Einsatz und ihre Unterstützung. „Vielen Dank den beiden ehemaligen Vorsitzenden der Ortsverbände Innenstadt Claudia Middendorf  und Stadeln-Vach Dr. Tobias Wagner.  Mein Dank geht auch an Florian Hauck, unseren langjährigen JU-Kreisvorsitzenden, Dr. Andrea Heilmaier, unserer ehemaligen FU-Kreisvorsitzenden, und unserer langjährigen Beisitzerin Helga Middendorf. Sie alle haben sich viele Jahre im Kreisvorstand engagiert und werden uns auch weiterhin tatkräftig unterstützen.“ Sein Dank galt auch Dietmar Helm, der sein Amt als stellv. Kreisvorsitzender zur Verfügung stellte. Als Fraktionsvorsitzender wird er auch künftig im Kreisvorstand mitarbeiten. 

 

 

v.l.n.r.: Christian Schmidt MdB, Günter Kahl, Dr. Michael Au, Angelika Ledenko, Petra Guttenberger MdL, Mareen Backhaus, Sven Thalmann, Michael Helgert und Susanne Erdmannsdörfer.