Meldung

Zum Überblick

Artikel: CSU VorOrt September 2016

„Bürgerfreundlicher Recyclinghof hat erste Priorität!“

 
Ronald Morawski, Stadtrat

Bereits in der letzten Sitzung des Umweltausschusses und auch in der Stadtratssitzung im Juli hat sich die CSU-Fraktion im nichtöffentlichen Teil für einen bürgerfreundlichen, bedarfsgerechten und zukunftsorientierten Recyclinghof stark gemacht.

Wie in den Medien mitgeteilt, muss der privat betriebene Recyclinghof an der Jakobinenstraße Anfang 2017 schließen, da sein Mietvertrag gekündigt wurde.

Der städtische Wertstoffhof am Fuße der ehemaligen Mülldeponie (Solarberg) bei Atzenhof wird von den Bürgern intensiv genutzt. Folge: Er platzt aus allen Nähten. Gerade am Wochenende sind die oft chaotischen Verhältnisse bei der An- und Abfahrt für Bürger und Mitarbeiter des Recyclinghofes eine Zumutung. „Und nach der Schließung des privaten Recyclinghofes Anfang 2017 wird sich die Situation nochmals verschärfen", befürchtet Stadtrat Ronald Morawski, der als Pfleger für den Recyclinghof zuständig ist.

Die Stadt sucht derzeit intensiv nach einem neuen Standort und hat auch verschiedene Projekte ins Auge gefasst. „Der am besten geeignete Standort befindet sich unweit des jetzigen Recyclinghofes", meint Morawski und viele seiner Stadtratskolleginnen und –kollegen.

„Hier kann man von Grund auf planen und so ein Konzept für einen Wertstoffhof umsetzen, welches den Anforderungen und Bedürfnissen der Bürger und der städtischen Mitarbeiter gerecht wird", so Morawski.

„Für mich hat ein bürgerfreundlicher Recyclinghof erste Priorität, dazu zählt u.a. eine stressfreie An- und Abfahrt und ein leichter Zugang zu den Containern. Auch die Kosten sind ein wichtiger Punkt, da diese über die Gebühren an die Bürger weiter gegeben werden", so Morawski.

„Ein moderner und funktionierender Wertstoffhof ist ein Aushängeschild für eine Stadt. Wir werden uns dafür einsetzen, dass das Projekt vernünftig und zügig umgesetzt wird", verspricht Fraktionschef Dietmar Helm.

 

Gesamtausgabe CSU VorOrt September 2016