Meldung

Zum Überblick

CSU-Fraktion fordert

Bau des lange geplanten Parkhauses an der Gebhardstraße

 

CSU-Fraktion fordert Bau des lange geplanten Parkhauses an der Gebhardstraße

Zusätzliche Parkmöglichkeiten für Anwohner an der Karolinenstraße schaffen

„Das lange geplante Parkhaus an der Gebhardtstraße muss endlich gebaut werden und soll bis spätestens Dezember 2018 in Betrieb gehen“, fordert CSU-Fraktionsvorsitzender Dietmar Helm. Die Verwaltung solle das sicherstellen und die notwendigen Schritte dafür einleiten. Einen entsprechenden Antrag wird die CSU-Fraktion in der heutigen Stadtratssitzung stellen.

„Das untere Parkdeck muss so gebaut werden, dass die Schausteller es während der Michaelis-Kirchweih mit ihren Fahrzeugen nutzen können“, so Helm. „Zu lange schon wird über dieses Parkhaus nur geredet, es ist an der Zeit konkret mit der Umsetzung zu beginnen. Neben der dringend nötigen Entlastung für die Anwohner im gesamten Umfeld, würden dann endlich auch die Probleme während der Kirchweih gelöst und die Grünanlagen entlastet.“ 

Darüber hinaus fordert die CSU-Fraktion eine Prüfung, ob an der Karolinenstraße nicht mehr benötigte Bahnflächen erworben werden können. „Für die Anwohner der Südstadt sollen hier Parkmöglichkeiten geschaffen werden. Ein langgestrecktes Parkhaus an den Gleisanlagen würde zusätzlich dem Lärmschutz dienen“, betont Helm.