Meldung

Zum Überblick

PRESSEMITTEILUNG

Förderung des Radverkehrs

 
Petra Guttenberger, MdL

Für die Fahrradabstellanlagen in Bayern wird für fünf Jahre eine Förderung von 75% angestrebt

 

Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, freut sich sehr, dass das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr plant, statt der bisherigen 50%igen Förderung für fünf Jahre eine Förderung von 75% auf den Weg zu bringen, um dafür Sorge zu tragen, dass hochwertige, sichere und witterungsgeschützte Fahrradparkplätze das Fahrrad als Alternative zum Kfz noch attraktiver machen.

„Die Nutzung des Fahrrads als Verkehrsmittel im Alltag, zum Einkaufen, auf dem Weg zur Arbeit und vielem mehr hängt im Wesentlichen davon ab, wie gut die Abstell-möglichkeiten am Start- bzw. Zielpunkt der Fahrt sind“, ist Guttenberger überzeugt.

Gerade Abstellanlagen an Haltestellen des ÖPNV haben dabei eine ganz besondere Bedeutung.

Leider seien an vielen derartigen „Stützpunkten“ die Ausstattungen noch nicht so, wie es sich der Nutzer oder die Nutzerin wünsche.

Auf Nachfrage hat ihr das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr nun mitgeteilt, dass, immer den Beschluss des Haushalts vorausgesetzt, künftig für derartig hochwertige Abstellanlagen eine 75%ige Bezuschussung zum Tragen kommen soll, wenn dieser Bau im Zeitraum von fünf Jahren erfolgt.