Meldung

Zum Überblick

PRESSEMITTEILUNG

Barrierefreiheit im Fürther Amtsgericht

 

Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, freut sich sehr, dass im Haus­haltsausschuss nunmehr die Investition des Freistaates in die Barrierefreiheit des Fürther Amtsgerichts mit 560.000 Euro beschlossen wurde und damit ein lang verfolgtes Anliegen von ihr umgesetzt werde kann.

„Mir war es ganz besonders wichtig, die Barrierefreiheit der Gerichte weiter voran­zubringen“, betont Guttenberger, „da es im Wege der Inklusion wichtig ist, dass Bürgerinnen und Bürger auch hier problemlos Zugang haben“.

Dies gilt sowohl im Falle einer Klageerhebung, als auch als Zeugin oder Zeuge oder wenn es um Grundstücksangelegenheiten, Nachlasssachen und vieles mehr geht.

Den Leiter des Amtsgerichts, Walter Groß, hat Guttenberger inzwischen entsprechend verständigt.

„Ich gehe davon aus, dass die Mehrheit des Plenums im Bayerischen Landtags, diese Entscheidung des Haushaltsausschusses entsprechend mittragen wird und werde mich dafür auch entsprechend stark machen“, sagt Guttenberger.