Meldung

Zum Überblick

PRESSEMITTEILUNG

Mehr Geld für Musikschulen, Musikvereine und „Jugend musiziert“

 

Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU, freut sich sehr, dass die CSU-Fraktion dafür gewonnen werden konnte, im Bereich Musikschulen, Musikvereinen und „Jugend musiziert“ im kommenden Doppelhaushalt klare Zeichen zu setzen.

So sollen die Sing- und Musikschulen im kommenden Jahr zur Begleichung ihrer Lehrerpersonalausgaben 1,5 Mio. Euro mehr erhalten, als im ursprünglichen Haushaltsentwurf vorgesehen.

500.000,- Euro davon sollen ab 2015 in weitere Kooperationsprojekte des Verbandes der Sing- und Musikschulen mit Kindergärten und Schulen fließen.

„Der Ansatz“, so Guttenberger, „erhöht sich damit von rund 16,2 auf 17,7 Mio. Euro“.

Auch dem Wettbewerb „Jugend musiziert“ soll mit weiteren 100.000,- Euro Förderung eine bessere jährliche Unterstützung zuteil werden.

Damit die Musikangebote im Rahmen der Ganztagsbetreuung an den Schulen landesweit koordiniert werden können, sind allein in den beiden kommenden Jahren jeweils 50.000,- € an Mehrausgaben eingeplant.

Um die Vereine für Laien- und Volksmusik zusätzlich zu unterstützen, ist für die mögliche Nachforderung durch die Künstlersozialversicherung ebenfalls 50.000,- € pro Jahr im Haushalt eingestellt.

„Damit“ – so Guttenberger – „wird einmal mehr dem hohen Wert an musikalischer Ausbildung für Kinder und Jugendliche Rechnung getragen“.