Meldung

Zum Überblick

CSU Stadtratsfraktion

Container für den Elektromüll

 

Alte Handys, Fernseher, Staubsauer oder Küchengeräte – wo kann der Elektromüll entsorgt werden?

„Derzeit ist das in Fürth nur im Recyclinghof möglich“, erklärt Fraktionschef Dietmar Helm.

„Das wollen wir ändern.“ Die CSU-Fraktion hat deshalb in einem Antrag die Verwaltung beauftragt, zu prüfen, ob es sinnvoll und möglich ist, im Stadtgebiet Container für das Sammeln des Elektromülls aufzustellen, welche Kosten dadurch entstehen und welche Einnahmen möglich sind.

Darüber hinaus soll geklärt werden, ob und wie ein Probebetrieb für einen definierten Zeitraum durchführbar ist. „Laut Statistik entsorgt jeder Bürger über 20 kg Elektroschrott im Restmüll“, betont Helm.

Da Elektroschrott viele wertvolle und oft seltene Rohstoffe enthalte, sei es sinnvoll, nicht nur die Recyclingquote zu erhöhen, sondern dadurch auch die Restmüllmenge zu reduzieren. „Durch dezentrale Abgabemöglichkeiten ist dies unserer Meinung nach mit relativ wenig Aufwand möglich“, so Fraktionschef Dietmar Helm.