Meldung

Zum Überblick

Neuwahlen im CSU-Bezirksverband Mfr.

Bösl stellvertretende CSU-Bezirksvorsitzende

 
Delegierte des CSU-KV Roth mit Marlene Mortler, MdB und dem CSU-Bezirksvorsitzenden Staatsminister Joachim Herrmann, MdL.

Gunzenhausen/ Roth (SE) - Der CSU-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Volker Bauer zeigte sich nach dem CSU-Bezirksparteitag in Gunzenhausen sehr zufrieden. „Wir können auf einen überaus erfolgreichen CSU-Bezirksparteitag für unseren CSU-Kreisverband zurückblicken“, so der Kammersteiner Landtagsabgeordnete Volker Bauer. Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler konnte bei der Wahl zur stellvertretenden Bezirksvorsitzenden das beste Ergebnis erzielen und FU-Kreisvorsitzende Margareta Bösl aus Greding wurde neu in das Team als stellvertretenden Bezirksvorsitzenden um Staatsminister Joachim Herrmann, MdL gewählt.

Darüber hinaus verstärken als Beisitzer der Rother CSU Ortsvorsitzende Daniel Matulla und die Wendelsteiner Kreisrätin Cornelia Griesbeck die Vorstandschaft des Bezirksvorstandes. CSU-Kreisgeschäftsführer Heinz Bieberle wurde zum neuen Kassenprüfer gewählt. In das Gremium des Kleinen Parteitags, den Parteiausschuss, wurden Volker Bauer, MdL und Cornelia Griesbeck gewählt. Als Delegierter in den Landesparteitag wurde der Kreisvorsitzende der Jungen Union Daniel Nagl gewählt. 

In das Parteischiedsgericht des CSU Bezirksverbandes Mittelfranken wurde als Laienbeisitzer erneut Siegfried Bauer gewählt. „Die Ergebnisse der Wahlen auf dem Bezirksparteitag zeigen, dass Dank starker Allianzen mit den Kreisverbänden Nürnberger Land und Weißenburg die Arbeit des CSU-Kreisverbandes Roth in Mittelfranken hoch geschätzt wird“, so der CSU Kreisvorsitzende Volker Bauer.