Meldung

Zum Überblick

Ingrid Heut kandidiert auf der CSU-Liste

Unsere Heimat muss attraktiv und lebenswert bleiben

 
Ingrid Heut

Sie hat eine erstklassige Ausbildung vorzuweisen. Beruflich gesehen ist sie nicht nur erfolgreich, sondern auch unabhängig. Kurzum: Mit ihren erst 27 Jahren hat die Arnschwangerin Ingrid Heut, eine geborene Weindl, in ihrem Leben bereits was erreicht. Sich selbst muss sich die junge Frau also nichts beweisen.

Und dennoch opfert sie ihre spärliche Freizeit für die Politik.

Am vergangenen Wochenende kam sie auf Platz 42 der CSU-Landesliste für die Bundestagswahl.

Die Besonderheit dieser Platzierung wird erst auf den zweiten Blick deutlich: Die ersten 40 Plätze sind von amtierenden Mandatsträgern besetzt!

Neben dem bisherigen MdB Karl Holmeier aus Weiding ist die Arnschwangerin nun die Zweite im Landkreis Cham, die sich um ein Bundestagsmandat bewirbt

(Quelle: Chamer Zeitung v. 13. Mai 2017)