Meldung

Zum Überblick

CSU Bad Berneck

Erwin Kurz 40 Jahre Mitglied im Ortsverband Bad Berneck

 
Im Bild (von links): stellvertretende Ortsvorsitzende Gaby Dittmar, Ortsvorsitzender Hans Kreutzer, MdL Gudrun Brendel-Fischer, Jubilar Erwin Kurz, MdL Martin Schöffel und Fraktionsvorsitzender Klaus Sowada

Sehr gut besucht war auch heuer wieder die traditionelle Weihnachtsfeier des CSU-Ortsverbandes im Casa di Cura am 10. Dezember. Als Gäste konnte Ortsvorsitzender Hans Kreutzer auch die CSU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer sowie den Stimmkreisabgeordneten MdL Martin Schöffel begrüßen. Letzterer gab in seinem Grußwort aktuelle Einblicke in landespolitische Themen und wies auch auf positive Weichenstellungen für Bad Berneck hin. So konnten heuer erste Lärmschutzmaßnahmen im Stadtgebiet entlang der B 303 umgesetzt werden, der erfolgte Breitbandausbau in weiten Teilen der Stadt und den Ortsteilen wird vom Freistaat zu 90% gefördert und bei den Stabilisierungshilfen konnte Bad Berneck mit der Rekordsumme von 1,8 Mio. € profitieren.

Gudrun Brendel-Fischer freute sich ebenfalls über die gute Zusammenarbeit mit dem CSU-Ortsverband und der Stadtratsfraktion. Eine ihrer Herzensangelegenheiten ist die Sicherung der ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum. Daher freut sie sich über den aktuellen Kabinettsbeschluss der Bayerischen Staatsregierung, dass künftig am Klinikum Bayreuth im Rahmen einer Kooperation mit dem Universitätsklinikum Erlangen eine Medizinerausbildung entstehen soll. Durch diese medizinische Ausbildung vor Ort will man dann junge Ärzte an Oberfranken binden, da man in den niedergelassenen Praxen und Krankenhäusern dringend medizinische Nachwuchskräfte benötigt.

Im Mittelpunkt der Feier stand dann aber Erwin Kurz. Er wurde für seine 40-jährige Mitgliedschaft bei den Christsozialen geehrt. Ortsvorsitzender Kreutzer dankte ihm für die langjährige Treue zum Ortsverband und dass er in all den Jahren immer da war, wenn man ihn brauchte. Er erwähnte auch, dass Erwin Kurz seit genau 40 Jahren mit seinem Juweliergeschäft als kontinuierlicher Faktor für den Handel und die Handwerkskunst in Bad Berneck stehe. Auch sein jahrzehntelanges Wirken als Vorsitzender des örtlichen Schützenvereins hob Kreutzer als äußerst erfolgreich und vorbildlich hervor. Ausgezeichnet wurde der Jubilar mit einer Urkunde und der goldenen Ehrennadel der CSU, dazu gab es noch ein Präsent mit Südtiroler Spezialitäten.