Unsere Mandatsträger

Matthias Wenzl, 2. Bürgermeister

43 Jahre, verheiratet, 2 Kinder

  • Geschäftsführer der CAWECO GmbH (Unternehmensberatung)
  • Geschäftsführer der DUKRA invest GmbH (Landwirtschaft)
  • Freizeit: Jagd, Mountainbike, Skifahren, Bau von Ski und Snowboards
  • Ehrenamt: Kasse, Mitgliederverwaltung, DSV-Skilehrer im SC Buch
  • Politik: Ortsvorsitzender CSU Buch am Erlbach

Kommunalpolitik ist für mich das gesellschaftliche Spannungsfeld, dass sich aus der selbstverantwortlichen Eigeninitiative der Bürger einerseits und dem Allgemeininteresse andererseits ergibt. Eine gute Kommunalpolitik unterstützt Bürger und Unternehmer dabei sich zu entwickeln und sich zu verwirklichen. Dadurch entstehen nachhaltig Arbeitsplätze, Wohlstand und Sicherheit.

Betty Peis

59 Jahre, verheiratet, 3 Kinder

  • Studiendirektorin am Gymnasium Seligenthal für Mathematik und Geographie
  • Ehrenamt: FU-Vorsitzende, über 32 Jahre PGR-Mitglied (zuerst in Pfrombach und die letzten Jahre in Buch)
  • Politik: Gemeinderätin seit 12 Jahren, FU Vorstand
  • Mitglied der Kreisvorstandschaft der CSU und der FU

Unsere Gemeinde lebt von der Bereitschaft im öffentlichen Leben mit zu arbeiten und Aufgaben zu übernehmen, die der Allgemeinheit dienen. Unsere Gemeinde ist aktiv und in vielen Aufgabenfeldern auch prosperativ. Ich möchte diese Entwicklung weiterhin unterstützen.

Willi Stenzel

59 Jahre, verheiratet, 2 Kinder

  • Oberstabsfeldwebel der Bundeswehr a.D.
  • Hobbys: Musik - speziell Blasmusik (Tenorhorn), Tennis, Genussradfahren mit der Frau und Freunden
  • Ehrenamt: Ausschussmitglied der Tennisabteilung des SC Buch am Erlbach
  • Politik: 20 Jahre Gemeinderat, dabei Mitglied im Festausschuss (z.B. Kirchplatzfest, 1250 Jahr-Feier, Weihnachtsmarkt 2012), Beisitzer im CSU Ortsverband

Ich bin stolz, dass ich schon 20 Jahre als Gemeinderat der CSU die Geschicke in meiner Heimatgemeinde mitbestimmen darf, wobei die Partei in dieser Art von Politik für mich nicht vorrangig ist. Kommunalpolitik ist für mich die schwierigste Art politisch tätig zu sein. Auf keiner politischen Ebene ist man den Bürgerinnen und Bürgern so nahe wie in der eigenen Gemeinde. Zu deinen Entscheidungen musst du oft unmittelbar nach der Gemeinderatssitzung Rede und Antwort stehen, dabei ist viel Mut und Ehrlichkeit gefordert. Äußerst schwierige Themen habe ich oft schon aus meinem "Bauchgefühl" heraus entschieden und ich lag damit sehr selten, wenn überhaupt, verkehrt.

Fritz Rümenapf

59 Jahre, verheiratet, 2 Kinder

  • Metzgermeister
  • Ehrenamt: Gemeinderat seit 1990, Stellv. Vorsitzender SC  Buch, Prüfungsausschussmitglied für Gesellen- und Meisterprüfung bei der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Durch meine 24 jährige Tätigkeit im Gemeinderat habe ich die Entwicklung der Gemeinde mit gestalten dürfen. Mir ist es ein Anliegen, dass alle Gemeindebürger gerecht behandelt werden. Ich möchte weiterhin den Mittelstand in unserer Gemeinde vertreten und mich dafür einsetzen, dass wohnortnahe Arbeitsplätze erhalten bleiben und weitere entstehen werden. Buch am Erlbach soll eine liebenswerte und lebenswerte Gemeinde bleiben.

Manfred Schlamp

52 Jahre, verheiratet, 2 Kinder

  • Schlosserhandwerksmeister
  • Angestellter im Bereich Materialflussplanung bei der Firma Jungheinrich in Moosburg
  • Sport mehr anschaulich in Sachen Fußball

Für die Kandidatur zum Gemeinderat hat mich inspiriert, dass ich mit objektiven Sachverstand versuchen möchte mit beizutragen für ein innovatives Buch am Erlbach. Es gilt mit einer ausgewogenen Infrastruktur das Umfeld zu schaffen für ein gesundes Zusammenleben von Jung und Alt.