Meldung

Zum Überblick

Besuch der Partnergemeinde Mauterndorf

Besuch der Partnergemeinde Mauterndorf

 
Bürgermeister Wolfgang Eder aus Mauterndorf zusammen mit Ersten Bürgermeister Bernd Obst

Anlässlich des 800. Jubiläums zur Markterhebung unserer Partnergemeinde Mauterndorf und der Feier zum 35. Partnerschaftsjubiläum ist am letzten Mai Wochenende eine große Delegation aus Cadolzburg zum Festwochenende ins schöne Lungau gereist. Angeführt von Bürgermeister Bernd Obst und begleitet von den CSU Marktgemeinderäten Barbara Krämer, Claudia Augustin, Jutta Egerer, Hans Haag, Georg Hofmann und Andreas Fingerhut.

Dass die Partnerschaft aber auch bei den Bürgerinnen und Bürgern gut angekommen ist, zeigt sich auch darin, dass neben der Musikkapelle Markt Cadolzburg die Feuerwehren des Marktgebietes, die Schützen und auch die Roßendorfer Landjugend mit dabei waren und viele weitere Cadolzburger die Straßen in Mauterndorf säumten.

Emotionaler Höhepunkt der Feierlichkeiten am Samstag war der große Österreichische Zapfenstreich, an dem zu Ehren der deutschen Gäste neben der Europahymne und der Österreichischen Hymne auch die Deutsche Nationalhymne gespielt wurde.

Die große Mauterndorfer Tradition zeige sich am Festakt am Sonntag, bei dem nach dem Defilieren am Marktplatz ein Gottesdienst und Festansprachen bei bestem Frühsommerwetter stattfanden. Dabei waren Gruppen aus vielen Teilen des Salzburger Landes und Österreichs angereist.

Eine ganz besondere Ehre wurde Cadolzburgs Bürgermeister Bernd Obst zuteil. Er prägt neben dem Partnerschaftspfleger Hermann Zempel seit vielen Jahren die Partnerschaft mit der schönen Marktgemeinde Mauterndorf im Lungau. Daher wurde Bernd Obst mit dem Mauterndorfer Becher ausgezeichnet.

Die CSU Cadolzburg freut sich über eine so lebendige Partnerschaft über die Grenzen Bayerns und Deutschlands hinaus nach Österreich. Ein gemeinsames Stück Europa – im besten Wortsinn!