Meldung

Zum Überblick

Städtebauliche Entwicklung in Innenstädten

Städtebauliche Entwicklung in Innenstädten

 
Landtagsabgeordneter Andreas Schalk und Ortsvorsitzender Manfred Scholl beim Rundgang durch die Altstadt in Dinkelsbühl.

Städtebauliche Entwicklung in Innenstädten

Dinkelsbühl, 23.04.2017 - Bei einem Rundgang durch Dinkelsbühl stellte Ortsvorsitzender Manfred Scholl dem Landtagsabgeordneten Andreas Schalk Projekte zur erfolgreichen Innenstadtentwicklung in Dinkelsbühl vor. Aktuell befassen sich viele Gemeinden und Städte damit, wie innerstätdtische Zentren wieder gestärkt und attraktiv gestaltet werden.

Auch in Dinkelsbühl gab es vor gut 10 Jahren ein aufgelassenes Gelände einer alten Brauerei und Gebäude des ehemaligen Landratsamtes. Durch Abbruch nicht schützenswerter Infrastruktur entstand Raum für die Entwicklung neuer Häuser und Wohnungen. Diese fanden gerade bei jungen Menschen und jungen Familien großen Anklang. Insbesondere durch die barrierefreie Gestaltung des Wohnraums z.B. mit Aufzügen wurden dieser auch für Menschen im Alter sehr interessant.

Am Beispiel des Wohnareals "Roter Hahn" wurde alte Bausubstanz unter Beachtung der Auflagen des Denkmalschutzes hochwertig in modernen Wohnraum saniert.

Mit dem Zuzug der "Neubürger" verspürte Dinkelsbühls Altstadt eine deutliche Belebung des städtischen Lebens. Damit wurde der Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistung in der Innenstadt deutlich gestärkt. Eine sehr nachhaltige und positive Entwicklung in der "schönsten Altstadt" Deutschlands.

Vielen Dank für den Besuch und interessanten Austausch mit Herrn Landtagsabgeordneten Andreas Schalk.