Meldung

Zum Überblick

10. Neujahrslauf der CSU Dinkelsbühl

10. Neujahrslauf der CSU Dinkelsbühl

 
Mehr als 340 Bürgerinnen und Bürger nahmen am 10. Neujahrslauf in Dinkelsbühl teil

10. Neujahrslauf in Dinkelsbühl

Bereits Tradition ist der Neujahrslauf der CSU Dinkelsbühl. Zum zehnten Male fanden sich auch im neuen Jahr 2017 hunderte Bürgerinnen und Bürger aus Dinkelsbühl und der Region ein, um ein soziales Projekt zu unterstützen.

Bei herrlichem Neujahrs-Wetter gab unser Landtagsabgeordneter Manuel Westphal zum vierten mal in Folge den Startschuss. Ortsvorsitzender Manfred Scholl zeigte sich überwältigt von der Teilnehmerzahl von über 340 Läufern, Walkern und Spaziergängern. Ein neuer Rekord an Teilnehmern, so Oberbürgermeister Dr. Christoph Hammer in seiner Ansprache.

In den vergangenen zehn Jahren hat die CSU Dinkelsbühl mit dem Neujahrslauf insgesamt bereits über 25.000 Euro für Projekte der Jugendarbeit, für Kindergärten, Jugendfeuerwehr, Senioren oder für den Museumsneubau einsammeln können.

Dieses Jahr gehen die Spendengelder an den Katholischen Kindergarten St. Georg. Für die Kinder, die Kindergartenleitung und dem Elternbeirat hat das neue Jahr sehr gut begonnen, denn das Ergebnis kann sich sehen lassen: die Finanzierung des lang gehegten Wunsches für ein großes Trampolin konnte gesichert werden.

Herzlichen Dank gilt es, den vielen Helferinnen und Helfern vom Elternbeirat und der CSU Dinkelsbühl zu sagen. Dies schließt insbesondere die vielen Kuchenspender und die großartige Unterstützung der Dinkelsbühler Geschäftswelt mit den vielen Geldspenden ein. Fast selbstverständlich ist der Dienst unserer Feuerwehr, welche regelmäßig die Absicherung und Absperrung der Laufstrecke vornimmt und unserer Mitarbeiter des Bauhofes, welche die Straßen und Wege gestreut haben.