Meldung

Zum Überblick

Aus dem Gemeinderat

Antrag auf Errichtung von Fahrradboxen südlich des Bahnhofes

 

Die CSU-Fraktion im Gemeinderat Eichenau stellte am 10. August 2017 folgenden Antrag:

Antrag auf Errichtung von Fahrradboxen südlich des Bahnhofes

Die CSU-Fraktion stellt folgenden Antrag: Die Gemeinde Eichenau erweitert ihr Angebot an Fahrradständern südlich des Eichenauer Bahnhofes durch „Bike and Ride Boxen“. Die Erstanschaffungskosten sollen von der Verwaltung geprüft und in den Haushalt 2018 eingestellt werden.

Begründung des Antrages:

Die Bereitschaft von Eichenauerinnen und Eichenauern mit dem Fahrrad statt dem Auto zum Bahnhof zu fahren ist sehr groß. Trotzdem nehmen einige Bürgerinnen und Bürger auch bei gutem Wetter lieber das Auto, da sie um die Sicherheit ihres Fahrrads besorgt sind. Gemeinden und Städte in ganz Deutschland machen erfolgreich vor, wie auch Besitzer von hochwertigen Fahrrädern oder E-Bikes bereit wären mit dem Fahrrad am Bahnhof zu parken. Mit „Bike and Ride Boxen“ können Fahrräder kostengünstig und sicher untergebracht werden. Die Boxen zeigen eine deutlich höhere Vandalismus- und Diebstahlsicherheit als übliche Fahrradständer.

Firmen wie beispielsweise Kienzler Stadtmobiliar (Vorlandstr. 5, 77756 Hausach, bikeandridebox.de) bieten Systeme an, wo Boxen online gemietet werden können. Mit einem persönlichen Zugangscode wird dann vor Ort die Benutzung der „Bike and Ride Box“ ermöglicht. Die Boxen können lang- oder kurzzeitig gemietet werden. Im ersten Schritt sollen zehn Boxen errichtet werden – fünf Boxen für Dauermieter und fünf Boxen zur Tagesmiete. Je nach Bedarf kann das Angebot später erweitert werden. Die Boxen könnten südlich des Bahnhofes errichtet werden. Auch der Anschluss für E-Bikes ist für ein bis zwei Boxen anzudenken. Wir bitten um Unterstützung des Antrages.

Hans Hösch für die CSU-Fraktion Votum des Gemeinderates: Es wird nach weitergehenden Lösungen, wie einer Fahrradtiefgarage, gesucht und von der Verwaltung vorgeschlagen