Bürgermeister

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


Bewährtes sichern und neue Ideen verwirklichen: So möchte ich die erfolgreiche
Arbeit von Norbert Probst fortführen, aber auch neue Impulse setzen. Ich weiß
um all die vielen Aufgaben, die uns die Zukunft bringt. Eine der größten Herausforderungen ist die demografische Entwicklung. Wir brauchen neue Baugebiete
und eine familienfreundliche Politik. Der Erhalt der Kinderkrippe, der Kindergärten
und der Schulen muss unser aller Ziel sein.
In dieser Wahlperiode muss ein flächendeckendes schnelles Internet Realität
werden. Des Weiteren stehe ich für eine Stärkung des Ehrenamtes, der Vereine,
der Feuerwehren – für eine „Wohlfühl-Gemeinde“.
Ich möchte Sie, die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde in die wichtigsten
Entscheidungen, wie zum Beispiel die Realisierung unserer Wasserversorgung,
regelmäßig einbinden und Transparenz erzeugen. Gemeinsam schaffen wir vieles!
Diejenigen, die mich kennen, beschreiben mich als vorurteilsfrei, ehrlich und unverstellt – was meinem Handeln Glaubwürdigkeit und Verlässlichkeit verleiht.
Mir wird auch Entschlussfreudigkeit nachgesagt, was bedeutet, dass ich
Chancen erkennen und im richtigen Moment handeln kann.


Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen.


Alwin Märkl