Meldung

Zum Überblick

Aus dem Gemeinderat

Aktuelles aus dem Gemeinderat

Stand: 05.11.2017

Neuster Einwohnerstand zum 31.12.2016: Gesamt 2607 Bürger! (+80 in 2 Jahren)
Großheirath =1169, Rossach =753, Buchenrod =230, Neuses =202, Watzendorf =143, Gossenberg =116

- Rossach: Die Dorferneuerung hat endlich begonnen. Die geschätzten Kosten von 1 Mio € haben sich verdoppelt.
  Für die Fa. Dinkel wurde temporär eine Behelfseinfahrt von der B4 aus geschaffen !

-Windpark Bürgerwald Welsberg: Der Windpark ist seit Juli 2017 offiziell in Betrieb genommen. Die von den
  Windparkgegnern prophezeiten Lärmbelästigungen haben sich nicht bewahrheitet. Die Windräter laufen laut
  Betreiber besser als erwartet.

- Breitbandausbau: Aktuell versorgt die Telekom Deutschland unsere "weißen Flecken" im Gemeindegebiet mit
  mind. 20 MBit. Der Hirtenberg in Rossach, Gossenberg und weitere einzelne Gemeindeteile werden mit
  "schnellem Internet" versorgt. Die Baumaßnahmen sind abgeschlossen.

- Generalsanierung Schule: Die Renovierung der Siegfried-Möslein-Schule wurde vom Gemeinderat mit 2,07 Mio 
   Euro abgesegnet. Der Staat beteiligt sich mit ca. 1 Mio. €. Die Sanierung der Schule mit 3 Abschnitten ist
  abgeschlossen. Die Turnhalle wird zur Zeit mit ca. 850.000,- € saniert.

- Gewerbegebiet Großheirath Nord: Die Gebäude der Firmen Max Carl - Coburg, Spedition Rauh - Kronach und 
  Gerütsbau Rack sind fertig gestellt. Die Firmen haben den Betrieb aufgenommen.

- Straßenbau in der Gemeinde Großheirath: Die Schulstraße Rossach - Großheirath wird 2018 ab Frühjahr gebaut
  werden! Die Grundstückverhandlungen wurden agbeschlossen. Die OV-Straße Neuses nach Buchenrod wird
  2018 ebenfalls saniert.

- Buchenrod: Ein Gehsteig Ortsausgang Wiesenstraße bis zur Brücke nach Großheirath wurde fertig gestellt.
  Die Straßenlaternen wurden installiert. Eine abschließende Asphaltierung ist angedacht.

- Für die Mittagsbetreuung in der Schule mit Küche und beweglichen Möbeln wurden neue Räume geschaffen.

- Der neue Spielplatz in Neuses wurde endlich fertig gestellt! Ein Zaun als Sicherung zum Teich ist angedacht.

- Der Vorplatz des alten Kindergartens in Großheirath wird ebenfalls 2018 saniert.

- Die Wasserentnahmestelle in Buchenrod an der Itz wird überholt und zugänglicher gemacht.

- Seit Anfang des Jahres ist es offiziell: Die Kommunen in Bayern müssen generell eine Straßenausbaubeitrags-
  satzung erstellen. Der Gemeinderat muss nun bis Ende des Jahres verschiedene Möglichkeiten diskutieren, um
  die für alle Beteiligten beste Lösung zu verabschieden.
  Der Gemeinderat hat sich für die "Einmalige Erhebung" der StraBS entschieden. Die Bewertung der Straßen
  und damit der Anteil der Bürger muss noch festgelegt werden.

 

 

  Downloads Regionales