Groß...

  Der CSU Ortsverband Großostheim begrüßt sie recht herzlich

♥ Willkommen bei der CSU Großostheim

Wir sind die große Volkspartei in Bayern, die in fast 3.000 Städten und Gemeinden im Freistaat fest verwurzelt ist. Überall in ganz Bayern engagieren sich politisch interessierte Menschen in der CSU und tragen zum einzigartigen Erfolg Bayerns bei. Auch unser Verband schreibt an dieser Geschichte mit.

Auf diesen Seiten möchten wir uns vorstellen. Wir informieren Sie über unsere politische Arbeit vor Ort. Hier finden Sie wichtige Termine und Informationen über das politische Geschehen in Ihrer Nähe und in ganz Bayern.

Überzeugen Sie sich von unserer Politik "Näher am Menschen" bei der CSU Großostheim.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr CSU Ortsverband Großostheim

Thomas Böhrer, CSU Ortsvorsitzender

Telefon: 06026 978413

Email

  Der Vorstand der CSU Großostheim

Die neue Vorstandschaft des CSU Ortsverbandes Großostheim für die Zeit 2017 bis 2019 - gewählt am 15. März 2017

Ortsvorsitzender

♦ Thomas Böhrer,

stellv. Ortsvorsitzende

♦ Karlheinz Fuchs,
♦ Georg Vöhringer,
♦ Hans-Helmut Seidl 

Schriftführerin

♦ Bettina Herbig,

Schatzmeister,

♦ Harald Fuchs,

Kassenprüfer - nicht im vorstand vertreten

♦ Wolfgang Harrer,
♦ Wolfgang Kittel,

Beisitzer

♦ Jürgen Fries,
♦ Lisa Fuchs,
♦ Uwe Benkert,
♦ Hartmut Posert,
♦ Christian Seitz,
♦ Andrea Stehr, 

Delegierte der Kreisvertreterversammlung

♦ Karlheinz Fuchs,
♦ Hubert Friedrich,
♦ Bürgermeister Herbert Jakob,
♦ Hilde Wolf,
♦ Thomas Böhrer,
♦ Harald Scholz,
♦ Hans-Helmut Seidl,
♦ Michael Gutberlet,
♦ Georg Vöhringer,
♦ Christian Seitz,
♦ Andrea Stehr,

Ersatzdelegierte

♦ Bettina Herbig,
♦ Jochen Borbe,
♦ Hartmut Posert,
♦ Jürgen Fries,
♦ Johanna Seitz,
♦ Lisa Fuchs,
♦ Harald Fuchs,
♦ Gerhard Franz,

Internetbeauftragter

♦ Marcus Meyerhöfer,

Energie- und Umweltbeauftragter

♦ Michael Gutberlet

Stand 15.03.2017 - Lw >

  Aus dem CSU Ortsverband Großostheim

  Apfelfest der CSU lockte zahlreiche Gäste in den alten Schulhof

Apfelfest der CSU lockte zahlreiche Gäste in den alten Schulhof

Großostheim. (thro).  Am Sonntag veranstaltete die CSU Bachgau bei herrlichem Spätsommerwetter ihr beliebtes Apfelfest im Hof der Alten Schule an der Mühlstraße in Großostheim. Neben allerlei warmen und kalten Spezialitäten rund um den Apfel  wie Apfelbratwurst, Apfelbraten und Kartoffelpuffer mit Apfelmus gab es  „Ebbelwoi“ pur oder gespritzt  und frisch gepressten Most der örtlichen Kelterei Petermann. Für die Kinder war eine Hüpfburg aufgebaut und am Nachmittag fanden die leckeren selbstgebackenen Kuchen und Torten  reißenden Absatz.

Neben Bürgermeister Herbert Jakob waren auf dem Fest zahlreiche CSU-Politiker der Region zu sehen.   Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback, die Aschaffenburger  CSU-Landtagsabgeordnete Judith Gerlach mit Gatte Tobias,  unsere Bundestagsabgeordnete Andrea Lindholz sowie der Aschaffenburger Landrat Dr. Ulrich Reuter mit Gattin Astrid  waren zum Mittagessen nach Großostheim gekommen.   Unter der Überschrift „Auf einen Apfelwein mit Andrea Lindholz“ hatten die Christsozialen den Bürgerinnen die Möglichkeit geboten Fragen an die Aschaffenburger Bundestagsabgeordneten zu stellen. Am Informationsstand hatte die CSU Informationsmaterial  wie das CSU-Wahlprogramm zur Bundestagswahl „Bayernplan“ verschiedene Kandidatenflyer sowie kleinere Werbegeschenke für Jung und Alt bereitliegen.

Sts 12.09.2017

  Junge Union gründet sich neu

Großostheim.  (thro). Am Mittwoch, 5. April 2017 soll die Junge Union Bachgau neu gegründet werden. Alle Jugendliche und junge Erwachsene bis zum 35. Lebensjahr die sich für junge, unionsnahe Politik interessieren sind zur Gründungsversammlung um 20 Uhr in die Gaststätte „Zur Eisenbahn“, Grabenstraße 69, Großostheim eingeladen. Der Kreisvorsitzende der Jungen Union Aschaffenburg-Land Stephan Noll (Alzenau) wird die JU vorstellen und steht für Fragen zur Verfügung. Bei einem ersten Treffen, am vergangenen Samstag waren zehn junge Politikinteressierte erschienen. Johannes Bieber aus Wenigumstadt wurde beauftragt die Organisation für das eigentliche Gründungstreffen zu übernehmen.    

Autor: Thorsten Rollmann

MBr - 21.03.2017

  Mittwochsgespräch am 16.11.2016 über das Erbrecht

Mittwochsgespräche

Ist unser Erbrecht zu kompliziert ?

Richtig erben und vererben, ohne Geld zu verschenken

 

zu Gast:

Andrea Lindholz, Mitglied des Bundestages

Stefan Sommer, Fachanwalt für Familienrecht

Harald Fuchs, Steuerberater

 

am Mittwoch, 16. November, 19.30 Uhr im Pfarrheim Großostheim

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und eine rege Beteiligung an der Diskussion

 

Eintritt frei                                            Veranstalter: CSU Bachgau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Andrea Lindholz soll für die CSU das Bundestagsmandat verteidigen

Die CSU Kreisverbände Aschaffenburg Stadt und Land haben in einer gemeinsamen Aufstellungsversammlung am Freitag in Bessenbach den Bundestagswahlkampf 2017 eröffnet. Erwartungsgemäß wurde die Aschaffenburger Bundestagsabgeordnete Andrea Lindholz mit 146 von 147 gültigen Stimmen (99,3 Prozent) zur erneuten CSU-Bundestagskandidatin gewählt.

In einem 19-seitigen Rechenschaftsbericht war das Erreichte aus den vergangenen drei Jahren eindrucksvoll dokumentiert. Mit 47 Reden im Bundestag, 269 Ausschuss-Sitzungen, 68 Landesgruppensitzungen, 1.100 Bürgeranliegen- und beantworteten Briefen, 150 Bürgergespräche im Wahlkreisbüro, 700 Termine im Wahlkreis, 84 Namentliche Abstimmungen, 3.500 Besucher aus dem Wahlkreis in Berlin, 68 Fraktionssitzungen, 194 Plenumsitzungen, 171 Arbeitsgruppen-Sitzungen, 13 Praktikanten (darunter zwei Wenigumstädter), 35.000 Kilometer im Wahlkreis unterwegs, 60 Sitzungswochen in Berlin,

Besuch von 40 Unternehmen aus der Region sowie der Bestnote bei Abgeordnetenwatch für die meisten Anfragen und Antworten in Unterfranken eine wirklich beeindruckende Bilanz.

Autor: Thorsten Rollmann

MBr: 11.10.2016

  Das Apfelfest der CSU Bachgau lockte zahlreiche Gäste in den alten Schulhof

Am Sonntag veranstaltete die CSU Bachgau ihr beliebtes Apfelfest im Hof der Alten Schule an der Mühlstraße in Großostheim. Neben allerlei warmen und kalten Spezialitäten rund um den Apfel  wie Apfelbratwurst, Apfelbraten und Kartoffelpuffer mit Apfelmus gab es  „Äppelwoi“  und frisch gepressten Most der örtlichen Kelterei Petermann. Für die Kinder war eine Hüpfburg aufgebaut und am Nachmittag fanden die leckeren selbstgebackenen Kuchen und Torten rund um den Apfel reißenden Absatz.  

Als Ehrengäste wurden Bayerns Justizminister Dr. Winfried Bausback und die Aschaffenburger Bundestagsabgeordnete Andrea Lindholz besonders herzlich von ihren Parteifreunden in Großostheim willkommen geheißen.    

Autor: Thorsten Rollmann

MB - 12.09.2016  

PresseMeldung Nr. 1 vom 27.02.2015

Großostheimer CSU wird 70 Jahre
Karlheinz Fuchs als Ortsvorsitzender bestätigt

Großostheim. (thro) Großostheims CSU wird weiterhin von Karlheinz Fuchs geführt. Die Hauptversammlung bestätigte ihn am Freitag für weitere zwei Jahre.

Zu seinen Stellvertretern wurden Thomas Böhrer, Stefan Hock und Hans-Helmut Seidl gewählt. Schriftführerin ist weiterhin Bettina Herbig, Schatzmeister bleibt Harald Fuchs. Als Kassenprüfer wurden Wolfgang Harrer und Wolfgang Kittel gewählt.

Der Vorstand wird durch die Beisitzer Jürgen Fries, Lisa Fuchs, Michael Gutberlet, Hilde Wolf, Hartmut Posert, Christian Seitz, Andrea Stehr,  Alexander Teichmann, Georg Vöhringer, Herbert Jakob, Hubert Friedrich, Stefan Kraus und Gerhard Franz ergänzt.

Delegierte der Kreisvertreterversammlung sind Karlheinz Fuchs, Hubert Friedrich, Bürgermeister Herbert Jakob, Hilde Wolf, Thomas Böhrer, Michael Gutberlet, Hans-Helmut Seidl, Harald Scholz, Georg Vöhringer, Christian Seitz und Hartmut Posert.

Zu Ersatzdelegierten wurden  Bettina Herbig, Andrea Stehr,  Alexander Teichmann, Jürgen Fries, Wolfgang Kittel, Lisa Fuchs, Wolfgang Harrer, Simone Loffel, Harald Fuchs, Gerhard Franz und Jochen Büchler gewählt.

Marcus Meyerhöfer ist neuer Internetbeauftragter des CSU-Ortsverbandes und der CSU Bachgau. Hubert Friedrich bleibt örtlicher Energie- und Umweltbeauftragter.

Das Apfelfest im Hof der Grundschule Mühlstraße sei wieder sehr erfolgreich verlaufen hieß es. In diesem Jahr wird das Fest am 13. September stattfinden.

Das Fischessen am Aschermittwoch wurde gut angenommen. Mit der  Bundestagsabgeordneten Andrea Lindholz habe man eine starke CSU-Rednerin aufgeboten die ein volles Haus bescherte, sagte Fuchs.

Am 29. Mai feiert die CSU Großostheim ihr 70-jähriges Bestehen mit einem Ehrenabend im Pfarrheim. Als Ehrengast wird Bayerns Justizminister Winfried Bausback erwartet.

Der Weggang von Nintendo habe die Gemeinde ins Mark getroffen, sagte Bürgermeister Herbert Jakob.  Die Gewerbesteuer sei von ehemals 12 auf 6 Millionen eingebrochen. Nur durch Schlüsselzuweisungen vom Land Bayern in Höhe von 2,4 Millionen Euro konnte in diesem Jahr ein ausgeglichener Haushalt erreicht werden. Jakob bezeichnete die laufende Bachstraßensanierung, die Brandschutzertüchtigung an den Schulen und die Straßen- und Kanalbaumaßnahmen in allen Ortsteilen als vordringliche Aufgaben der nächsten Jahre. Die CSU setzte alles daran um eine Steuer- und Abgabenerhöhung ihrer Bürger zu vermeiden. Die CSU will Großostheim als moderne Wohnortgemeinde weiterentwickeln. Eine moderate Baugebietsausweisung wie zum Beispiel im Pflaumheimer Holzweg oder an der Großostheimer Ostendstraße gehöre ebenso dazu wie eine Gewerbegebietsausweisung im „Kautbühl“ um neue Steuerquellen zu erschließen.   

Autor und Foto: Thorsten Rollmann - Lw >