Infoverstaltungen und Sitzungen

KIENBERG. Bestens besucht war die Infoveranstaltung des Kienberger CSU Ortsverbands. Die Stühle in der Gastwirtschaft reichten kaum aus, so viele Bürger wollten sich über den geplanten Umbau des Gasthofes zur Post informieren.Die Gemeinde Kienberg kaufte 2011 den Gasthof zur Post. In Gesprächen mit Bürgern und Vereinen wurden Ideen gesammelt und in ein Raumkonzept eingearbeitet. Das Raumkonzept zum Gasthof zur Post ist jetzt fertig und wurde an die Regierung von Oberbayern zur Prüfung des Städtebauförderprogramms geschickt. Die Regierung von Oberbayern fördert den Umbau des nichtwirtschaftlichen Anteils mit 60% der Baukosten. Die Gastwirtschaft, die Pächterwohnung und anteilig die Sanitäranlagen werden nicht gefördert.Der Ortsvorsitzende Andreas Straßer eröffnete die Infoveranstaltung und begrüßte Bürgermeister Hans Urbauer und alle interessierten Bürger. Sepp Hogger und Rainer Rockel präsentierten das Raumkonzept. Im Süden bleibt der gastwirtschaftliche Teil mit einer Küche mit Nebenräumen und dem Gastraum, zusätzlich entstehen zwei Vereinsräume. Im Nordwestbereich soll der alte Stall abgebrochen werden und der neue Saal für rund 200 Personen mit Bühne entstehen. Im Obergeschoss ist das Heimatmuseum und eine Pächterwohnung geplant. Über dem neuen großen Saal befindet sich der Raum für den Schützenverein. Der östlich anschließende Stadl soll ein neues Dach bekommen und als Lagerraum genutzt werden. Nach der Präsentation der beiden Gemeinderäte Hogger und Rockel erläuterte Bürgermeister Hans Urbauer die Ausbaukosten und die nächsten Schritte. Die Kosten für die Sanierung des alten Gebäudes und den Neubau des Saals werden vom Architektenbüro Romstätter auf 2,6 Mio Euro geschätzt. Im Förderantrag wurden 3,2 Mio. Euro beantragt weil zusätzlich der Schützenbereich, die Pächterwohnung, die Außenanlagen und der alte Stadl hergerichtet werden soll. Bei den 2,6 Mio. Euro wären diese Bereiche im Rohbauzustand bzw. die Außenanlagen werden aufgekiest und nicht gepflastert. Hans Urbauer sagte der Gemeinderat soll nach Erhalt des Förderbescheids über die Umsetzung des Bauprojekts entscheiden. Problem bereitet die Parkplatzsituation rund um den Wirt. Wegen des Schallschutzes für die angrenzenden Häuser dürfen nur 20 der gefordeten 45 Stellplätze um das Wirtsgebäude entstehen. „Für die restlichen 25 Parkplätze soll eine Lösung gefunden werden“, so Hans Urbauer. Hans Urbauer wies auf den ortsprägenden Charakter des Gasthofes zur Post hin und sprach von einer guten Lösung.Die anschließende zweistündige Diskussion zeigte das rege Interesse der Bürger an diesem Projekt. Klaus Günthör fragte was passiert wenn die Baukosten in Höhe von 2,6 Mio Euro überschritten werden und wie die Finanzierung aussieht. Hans Urbauer antwortete das es eine vom Architekten zugesagte Kostendeckelung in Höhe von 2,6 Mio Euro gibt und die Gemeindekämmerin  „grünes Licht“ für die Finanzierung gibt. Die Ausstattung des Saals soll später mit einem Leader-Projekt finanziert werden. Peter Schmidhuber wollte wissen ob die Kosten für einen bedarfsgerechten Neubau ermittelt worden sind damit man einen Vergleich zur Sanierung hat. Weiter befürchtet er das bei einer Sanierung eines alten Gebäudes viele unvorhergesehene Kosten entstehen können. Der 2. Bürgermeister Leonhard Maier entgegnete das die Neubaukosten wesentlich höher liegen müssen, Ein Kubikmeter umbauter Raum wird bei einem Neubau auf €600/m3 geschätzt und der ganze Baukörper hat aktuell ein Raumvolumen von ca. 13.000m3. Ein bedarfsorientierter Neubau mit kleinerem Raumvolumen wurde bisher nicht konzeptioniert und berechnet. Viele Bürger sprachen sich für einen Abbruch des leerstehenden Stadls auf der Ostseite aus. Leonhard Maier entgegnete dem das der Raum als Lagerraum für Vereine oder für den Bauhof genutzt werden kann. Zudem bleibe der Innenhofcharakter mit dem Stadl erhalten. Gauschützenmeister Anton Hochreiter merkte an das die im Raumkonzept geplanten 30.000 Euro für die Ausstattung des Schützenstandes viel zu niedrig sind, er schätzt die Ausbaukosten auf 100.000 Euro und ergänzte das der Schützenverein den fehlende Betrag für den Ausbau finanziell nicht stemmen könnte. Bürgermeister Urbauer sagte das man hierfür bestimmt eine Lösung finden kann.  Diskussionsleiter Peter Ober bedankte sich nach der regen Diskussion bei den beiden Bürgermeistern und verwies bei weiteren Fragen auf die Bürgerversammlung am Freitag, den 18. März.

  Gemeinderatssitzungen

  Infoveranstaltung Gasthof zur Post 14.03.2016

  7. Gemeinderatssitzung 2014

7. Gemeinderatssitzung, 08.05.2014, 19 Uhr

1 Geschäftsordnung; Antrag zur Tagesordnung

2 Vereidigung der neuen Gemeinderatsmitglieder

3 Beschlussfassung über die Zahl der weiteren Bürgermeister

4 Wahl des 2. Bürgermeisters

5 Wahl des 3. Bürgermeisters

6 Vereidigung der weiteren Bürgermeister

7 Ausschüsse; Festlegung und Besetzung

8 Verwaltungsgemeinschaft - Gemeinschaftsversammlung; Bestellung der Gemeinschaftsmitglieder der Gemeinde Kienberg

9 Zweckverband zur Wasserversorgung der Gruppe Harpfing; Verbandsräte - Bestellung

10 Schulverband Kienberg-Tacherting; Verbandsräte - Bestellung

11 Jugendreferent; Bestellung

12 Familienreferent; Bestellung

13 Seniorenbeauftragte; Bestellung

14 Behindertenbeauftragte; Bestellung

15 Geschäftsordnung; Erlass

16 Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts; Satzungsbeschluss

17 Tagesordnung; Erweiterung

18 Referenten für die LAG Leader+; Bestellung

  8. Gemeinderatssitzung 2014

8. Gemeinderatssitzung, 28.05.2014, 19 Uhr

1 Bürgersprechzeit

2 Genehmigung der Beschlussniederschrift der Sitzung vom 30.04.2014

3 Geschäftsordnung; offene Sitzungspunkte - Information

4 Stinn Josef; Antrag auf Vorbescheid zur Errichtung einer Pensionspferdehaltung mit Bewegungsstall und Betriebsleiterwohnhaus, Sonnau 2

5 Zander Antonia; Antrag auf Vorbescheid zur Nutzungsänderung der ehemaligen landwirtschaftlichen Wagenremise durch den Einbau einer Wohnung für den Eigenbedarf bei dem Anwesen "Kendling 20"

6 Bebauungsplan "Kienberg-Nord - 1.Erweiterung"; Entwurf - Vorstellung

7 Ausschüsse; Festlegung und Besetzung

8 Referenten für die LAG Leader+; Bestellung

9 Geschäftsordnung; Erlass

10 Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts; Satzungsbeschluss

11 Weiterführung der Zwergerlgruppe; Antrag - Information

12 Tagesordnung; Erweiterung

13 Beutlrock David; Antrag auf Errichtung eines Bungalows mit Garage, Sonnenleite 22

14 Verschiedenes

  9. Gemeinderatssitzung 2014

9. Gemeinderatssitzung, 18.06.2014, 19 Uhr

1 Bürgersprechzeit

2 Genehmigung der Beschlussniederschrift der Sitzung vom 08.05.2014

3 Geschäftsordnung; offene Sitzungspunkte - Information

4 Leader+ Arbeitskreis; Errichtung Infopavillon - Vorstellung und Beschluss

5 Hochreiter Andreas; Antrag auf Errichtung einer Maschinen- und Bergehalle mit Hackschnitzelheizung und Hackschnitzellager bei dem Anwesen "Labering 6"

6 Schmuck Roswitha und Matthias; Antrag auf Errichtung eines Einfamilienhauses auf dem Grundstück "Bernbichl 21"

7 Geschäftsordnung - bauliche Angelegenheiten; Festlegung der Zuständigkeit

8 Breitbandförderung - Sachstandsbericht 9 Behindertenbeauftragte; Bestellung

  10. Gemeinderatssitzung 2014

10. Gemeinderatssitzung, 07.07.2014, 19 Uhr

NICHT ÖFFENTLICH

  11. Gemeinderatssitzung 2014

11. Gemeinderatssitzung, 10.07.2014, 19 Uhr

1 Genehmigung der Beschlussniederschrift der Sitzung vom 28.05.2014

2 Geschäftsordnung; offene Sitzungspunkte - Information

3 Lackmaier Luise; Antrag auf Vorbescheid zur Errichtung eines Austragshauses mit Garagen bei der Hofstelle "Kendling 8"

4 Flächennutzungsplan - 6. Änderung (Friedhofsfläche und Erweiterung der Kiesabbaufläche bei Lahr); Beschlüsse zu den Stellungnahmen im Verfahren nach § 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB

5 Flächennutzungsplan - 7. Änderung (Kienberg-Nord; 1. Erweiterung); Entwurfszustimmung

6 Bebauungsplan "Kienberg-Nord; 1. Erweiterung"; Entwurfszustimmung

7 Jugendbeauftragter; Bestellung

8 Weiterführung der Zwergerlgruppe; Antrag - weitere Bearbeitung

  12. Gemeinderatssitzung 2014

12. Gemeinderatssitzung, 22.07.2014, 19 Uhr

1 Energienutzungsplan; Vorstellung

  13. Gemeinderatssitzung 2014

13. Gemeinderatssitzung, 31.07.2014, 19 Uhr

1 Bürgersprechzeit

2 Genehmigung der Beschlussniederschrift der Sitzung vom 18.07.2014

3 Geschäftsordnung; offene Sitzungspunkte - Information

4 Friedhof - Erweiterung; Erstellung Eingabeplanung - Beschluss

5 Bebauungsplan "Sonnauer Feld"; Änderung im Bereich des Grundstücks Fl.Nr. 1827/3 (Veranlasser: Erber Manuel); Änderungsbeschluss und Entwurfszustimmung

6 Flächennutzungsplan - 8. Änderung (Kienberg-Nord; 2. Erweiterung); Änderungsbeschluss

7 Bebauungsplan "Kienberg-Nord; 2. Erweiterung"; Aufstellungsbeschluss

8 GVS Sonderhauser Straße; Umstufung - Beratung und Beschluss

9 Finanzlage der Gemeinde Kienberg nach dem 1. Halbjahr 2014 - Information

  14. Gemeinderatssitzung 2014

14. Gemeinderatssitzung, 04.09.2014, 19 Uhr

1 Genehmigung der Beschlussniederschrift der Sitzung vom 10.07.2014

2 Genehmigung der Beschlussniederschrift der Sitzung vom 22.07.2014

3 Geschäftsordnung; offene Sitzungspunkte - Information

4 Fischer Josef; Antrag auf Abbruch des bestehenden Jungviehstalles und Anbau eines Milchviehlaufstalles mit Jungvieh an der Hofstelle Oed 2

5 Freiwillige Feuerwehr; Übernahme der Kosten eines einwöchigen Aufenthalts im Feuerwehrerholungsheim

6 Chiemgau Tourismus e. V.; Folgefinanzierung für die Jahre 2015 - 2017

  15. Gemeinderatssitzung 2014

15. Gemeinderatssitzung, 08.09.2014, 19 Uhr

1 Gasthaus zur Post - Umbau und Sanierung; Vorentwürfe - Vorstellung Beratung und Beschluss

2 Verschiedenes

  16. Gemeinderatssitzung 2014

16. Gemeinderatssitzung, 18.09.2014, 19 Uhr

NICHT ÖFFENTLICH

  17. Gemeinderatssitzung 2014

17. Gemeinderatssitzung, 25.09.2014, 19 Uhr

1 Genehmigung der Beschlussniederschrift der Sitzung vom 04.09.2014

2 Geschäftsordnung; offene Sitzungspunkte - Information

3 Gmeindl Manfred; Antrag zur Errichtung eines Nebengebäudes mit Kamin beim Anwesen Wirtsfeld 18

4 Flächennutzungsplan - 6. Änderung (Friedhofsfläche und Erweiterung der Kiesabbaufläche bei Lahr); Beschluss zur Stellungnahme der Unteren Immissionsschutzabteilung im Verfahren nach § 4 Abs. 2 BauGB

5 Flächennutzungsplan - 7. Änderung (Kienberg-Nord; 1. Erweiterung); Beschlüsse zu den Stellungnahmen im Verfahren nach § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauG

6 Bebauungsplan "Kienberg-Nord; 1. Erweiterung"; Beschlüsse zu den Stellungnahmen im Verfahren nach § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB

7 Flächennutzungsplan - 9. Änderung (Um- und Weiternutzung des Betriebsgeländes der Fa. Schrankl GmbH & Co. KG); Beratung und Beschluss

8 Bebauungsplan "Kienberg-Nord"; Änderung im Bereich der Ortsstraße "Neuhauserweg" und des Grundstücks Fl.Nr. 42/24; Änderungsbeschluss

  18. Gemeinderatssitzung 2014

18. Gemeinderatssitzung, 16.10.2014, 19 Uhr

1 Bürgersprechzeit

2 Genehmigung der Beschlussniederschrift der Sitzung vom 08.09.2014

3 Genehmigung der Beschlussniederschrift der Sitzung vom 25.09.2014

4 Geschäftsordnung; offene Sitzungspunkte - Information

5 Flächennutzungsplan - 6. Änderung (Friedhofsfläche und Erweiterung der Kiesabbaufläche bei Lahr); Immissionsschutzgutachten - Bekanntgabe und Beschluss

6 Bebauungsplan "Sonnauer Feld"; Änderung im Bereich des Grundstücks Fl.Nr. 1827/3 (Veranlasser: Erber Manuel); Beschlüsse zu den Stellungnahmen

7 Bebauungsplan "Sonnauer Feld"; Änderung im Bereich des Grundstücks Fl.Nr. 1827/3 (Veranlasser: Erber Manuel); Satzungsbeschluss

8 Perreiter Straße - Durchfahrt Anwesen Eder; Einbau von Schwellen - Beratung und Beschluss

9 Geh- und Radweg Kienberg - Trostberg (entlang Staatsstraße St 2357); Neubau - Information

10 Ziegeleistraße Ausbau - Bauabschnitt 01(St 2357 bis Kreisbauhof); Baubeschluss

11 Alte Salzlagerhalle - Nutzung durch Kosovohilfe; weitere Vorgehensweise

12 Mehrzweckhalle; Nichtanspruchnahme der Fördermittel - Beschluss

13 Ausschussbildung; Berichtigung

14 Satzung zur Regelung von Fragen des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts; Neuerlass - Satzungsbeschluss

15 Klausur 2014; Themenfestlegung und Festlegung der Örtlichkeit

16 Verschiedenes

  19. Gemeinderatssitzung 2014

19. Gemeinderatssitzung, 06.11.2014, 19 Uhr

1 Bürgersprechzeit

2 Breitbandkonzept; Vorstellung durch Büro Corwese

3 Genehmigung der Beschlussniederschrift der Sitzung vom 16.10.2014

4 Geschäftsordnung; offene Sitzungspunkte - Information

5 Gasthof zur Post - Umbau und Sanierung; Vorentwürfe - Beratung und Beschluss

6 Bebauungsplan "Sonnauer Feld"; Änderung im Bereich des Grundstücks Fl.Nr. 1827/3 (Veranlasser: Erber Manuel); Satzungsbeschluss

7 Bebauungsplan "Kienberg-Nord"; Änderung im Bereich der Ortsstraße "Neuhauserweg" und des Grundstücks Fl.Nr. 42/20 Teil; Entwurfszustimmung

8 Kindergarten und -krippe; Möblierung und Einbau zweier Galerien; Kostenübernahme - Beratung und evtl. Beschluss

9 Digitalfunk; Anschaffung der Funkgeräte im Rahmen einer gemeinsamen Ausschreibung - Beschluss

10 Verschiedenes

  Ausschusssitzungen

  1. Sitzung des Ausschusses für Dorfentwicklung, Soziales und Umwelt

1. Sitzung des Ausschusses für Dorfentwicklung, Soziales und Umwelt, 26.06.2014, 19 Uhr

1 ÖPNV-Rufbusangebot im nordwestlichen Landkreis Traunstein; Festlegungen

  1. Sitzung des Bauausschusses Kienberg

1. Sitzung des Bauausschusses Kienberg, 19.08.2014, 18 Uhr

  2. Sitzung des Ausschusses für Dorfentwicklung, Soziales und Umwelt

2. Sitzung des Ausschusses für Dorfentwicklung, Soziales und Umwelt, 29.08.2014, 20 Uhr

1 Asylsituation im Landkreis Traunstein - Möglichkeiten in Kienberg; Sondierungsgespräch

  1. Sitzung des Ausschusses für Dorfwirtschaft

1. Sitzung des Ausschusses für Dorfwirtschaft, 13.10.2014, 19:00 Uhr

1 Besprechung mit den Vertretern der Vereine, Gemeinderat und Architekt der einzelnen Lösungsvorschläge des Umbaus.