Über uns

Grußwort des Ortsvorsitzenden Josef Stadlbauer

Grüß Gott und Herzlich Willkommen beim CSU Ortsverband Maxhütte-Haidhof

Ich freue mich, dass Sie unsere Seite besuchen und hoffe, dass das Stöbern für Sie informativ sein und Ihnen Spaß machen wird. In der ehemals „Roten Hochburg“ Städtedreieck war es für die CSU nicht immer leicht, sich Gehör zu verschaffen oder gar Wahlen zu gewinnen. Aber in den letzten Jahren haben wir uns im gesamten Städtedreieck kontinuierlich nach vorne bewegt, und bei den Kommunalwahlen 2014 etwas geschafft, woran auch der größte Optimist nicht geglaubt hätte. Die drei Bürgermeister/innen gehören der CSU an und die ehemals unangefochtene Mehrheitspartei hat in keinem Stadtratsgremium mehr eine Mehrheit. Auch in der Großen Kreisstadt und unserer Patenstadt Schwandorf zog mit Andreas Feller ein „Schwarzer“ ins Rathaus ein. Aber das Tüpfelchen auf das „i“ setzte unser junger Landrat Thomas Ebeling, der als sogenannter Seiteneinsteiger nach 42 Jahren dafür sorgte, dass der Landratsposten kein SPD-Erbhof mehr ist.

Aber diese Erfolge kommen nicht von ungefähr. Was uns stark macht und Kraft gibt, ist unsere Geschlossenheit. Wir sind stolz darauf, einer Partei anzugehören, die so mit dem eigenen Land verbunden ist, wie keine andere. Wir stehen zu einem vereinten Europa und lieben unser Deutschland, aber in Bayern „samma dahoam“!

Bei uns ist dieses „Dahoam“ unsere Stadt Maxhütte-Haidhof mit ihren vielen Stadt- und Ortsteilen. Mehr als 40 Jahre nach der Gebietsreform kann man sagen, dass unsere weitläufige Stadt zu einem lebens- und liebenswerten Gemeinwesen zusammengewachsen ist, ohne dass die ehemaligen Gemeinden ihre eigene Identität aufgeben mussten. Ganz im Gegenteil: Das aktive Vereins- und Kulturleben in unseren Orten tut der gesamten Stadt sichtbar gut. Und den Zusammenhalt kann man bei unserem Bürgerfest, dem Weihnachtsmarkt und den vielen anderen Veranstaltungen förmlich spüren.

Im Großen und Ganzen können wir mit dem, was sich trotz des Untergangs unseres Eisenwerks in den Jahren seit der Gebietsreform entwickelt hat, sehr zufrieden sein. Aber Zufriedenheit ist ein Zustand, der sich nicht von selbst erhält. Nicht der Zufriedene verändert die Welt, sondern nur derjenige, der seine Unzufriedenheit in produktives Mitmachen umsetzt. Es gibt immer noch etwas mehr zu tun. Wer sich nicht bewegt, wird abgehängt.

Und dass Maxhütte-Haidhof nicht abgehängt wird, dafür sorgen wir von der CSU mit unserer Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank , denn mit ihr blüht Maxhütte – Haidhof auf.

 

Viel Spaß beim Durchblättern Ihr Sepp Stadlbauer CSU Ortsvorsitzender 

  Unser Vorstand

1. Vorsitzender Josef Stadlbauer

Stellvertretende Vorsitzende Sibylle Böhm

 

 

Stellvertretender Vorsitzender Fabian Biersack

Ehrenvorsitzender Engelbert Hofmann

Ehrenvorsitzender Gottfried Bielmeier

(Bild folgt)

 

Schatzmeister Alfons Zenger

Schriftführer Christian Birk

Beisitzer

Cornelia Regnath

Dr. Markus Fuhrmann

Johanna Götzer

Gottfried Stegerer

Josef Rösch

Harald Kirmayer

Johannes Weiß

Siegfried Fischer

 

 

Kassenprüfer

Johanna Stadlbauer
Sonja Franke-Biersack

 

 

sowie alle Stadträte

  Unsere Stadtratsmitglieder

Dr. Susanne Plank

1. Bürgermeisterin
Kreisrätin

Josef Stadlbauer

Fraktionssprecher
Bauausschuss
Finanzausschuss
Arbeitskreis
Städtedreieck

Fabian Biersack

Stellvertr. Fraktionssprecher
Finanzausschuss
Rechnungsprüfungsausschuss

Matthias Meier

Fraktionsgeschäftsführer
Finanzausschuss

Sibylle Böhm

Finanzausschuss
Rechnungsprüfungsausschuss

Andreas Fischer

Finanzausschuss

Hans Feuerer

Bauausschuss

Berthold Kick

Bauausschuss
Abwasserzweckverband

Manfred Plank

Bauausschuss

Manfred Rauscher

Bauausschuss
Abwasserzweckverband