Geschichte

Geschichte

Am 2. April 2009 fusionierten die beiden Ortsverbände der CSU Solln (OV 36) und CSU Thalkirchen (OV 24) zum neuen Ortsverband Solln/Thalkirchen (OV 36).

Erster Vorsitzender der CSU Solln/Thalkirchen war Reinhold Wirthl.

 

Hier ein kurzer Überblick zur Geschichte der CSU Solln:  

Im Mai 1946 gründete Rechtsanwalt Dr. Herbert Thomè mit fünf Männern die CSU in Solln und wurde deren erster Vorsitzender. Zweiter Vorsitzender wurde Bäckermeister Josef Werling. Im Dezember 1947 zählte die Mitgliederliste im Ortsverband 36 bereits 41 Namen.

Die Vorsitzenden der CSU Solln:

1946 - 1952 Dr. Herbert Thomè, Rechtsanwalt
1952 - 1964 Rudolf Bauer, Rechtsanwalt
1964 - 1991 Hans Köferl, Dipl.-Ing., Bezirksrat
1991 - 1992 Konrad Raab, Oberstudiendirektor
1992 - 1994 Bernhard Fleischmann, Dipl. Kaufmann
1994 - 1999 Heribert Mayer, Metzgermeister
1999 - 2009 Dominik Wanner, Rechtsanwalt
2009 - 2017 Reinhold Wirthl

seit 2017 Veronika Mirlach