JUNGE UNION

Herzlich Willkommen bei der JUNGEN UNION Tiefenbach-Ast

  Über uns

Mit unserer Gründung als politische Jugendorganisation im Jahr 2011 möchten wir uns dafür einsetzen, dass die Interessen junger Menschen in der Gemeindepolitik Tiefenbachs vertreten werden. Seit 2014 können wir durch unsere Mandatsträger Julia Stangl, Ignaz Ganslmeier und Martin Hörndl im Gemeinderat die Zukunft Tiefenbachs aktiv mitgestalten.

  Unser Vorstand

Sigrid Amann

1. Ortsvorsitzende seit 2014, 24 Jahre, aus Obergolding, Studentin

Ignaz Ganslmeier

Stellv. Ortsvorsitzender, 25 Jahre, aus Ast, Meisterschüler

Florian Zeidler

Schatzmeister, 23 Jahre, aus Vilsheim

Martin Hörndl, jun.

Schriftführer, 26 Jahre, aus Heidenkam

Julia Stangl

Beisitzerin, 24 Jahre, aus Tiefenbach, Industriekauffrau

Stefan Beck

Beisitzer, 20 Jahre, aus Tiefenbach

Thomas Beck

Beisitzer, 17 Jahre, aus Mittergolding

Julian Dirr

Beisitzer, 20 Jahre, aus Tiefenbach, Auszubildender

  Termine

  Berichte

JU-Mitglied Katharina Viethen erhält PPP-Stipendium

Unser Mitglied Katharina Viethen darf mit einem Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programmes (PPP) des Bundestages unter der Patenschaft von MdB Florian Oßner für ein Jahr die USA bereisen.

Nach ihrer Bewerbung im Juli 2014 durchlief sie ein langes Auswahlverfahren, wo sie ihre persönliche Eignung sowie ihre sprachliche Qualifikation unter Beweis stellen musste, bevor sie im Januar schließlich zum finalen Auswahlgespräch bei MdB Florian Oßner eingeladen wurde - und auch hier überzeugte: im Februar kam die Zusage.

Im Mai folgte eine Einladung zusammen mit den anderen Stipendiaten zu einer Vorbereitungswoche nach Berlin, wo ehemalige PPP-Stipendiaten von ihren Erfahrungen berichteten und im Rahmen der politischen Vorbereitung die Deutsche sowie die Amerikanische Botschaft besucht wurden.

In Sidney (Ohio) hat sie eine Gastfamilie gefunden, die sie während der Zeit aufnimmt. Dort wird sie während des Aufenthalts auch die Highschool besuchen und so als Junior-Botschafterin zwischen Deutschland und den USA wirken.

Jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, denn im August geht's los. Wir wünschen unserer Kathi eine schöne Zeit und freuen uns schon auf ihre Berichte!