Über uns

Herzlich Willkommen bei der CSU in Trogen !

Auf diesen Seiten möchten wir uns vorstellen. Wir informieren Sie über unsere politische Arbeit vor Ort. Hier finden Sie wichtige Termine und Informationen über das politische Geschehen in Ihrer Nähe und in ganz Bayern.

Überzeugen Sie sich von unserer Politik "Näher am Menschen". Wir freuen uns auf Sie.

  Unser Vorstand

Christian Püttner, Ortsvorsitzender und Gemeinderat

  Unsere Vorstandschaft

Miteinander - Füreinander !

  Unsere Mandatsträger

Reiner Kemnitzer

Gemeinderat

Fraktionsvorsitzender

Mitglied im Finanzausschuss

Tel. 09281/46440, Email: kemnitzer.reiner@t-online.de

Dietrich Frhr. von Feilitzsch

Gemeinderat

Mitglied im Bauausschuss

Roland Profeld

Gemeinderat

Mitglied im Bauausschuss

Tel. 09281/43332, Email: rprofeld@yahoo.de

Christian Püttner

Gemeinderat

Jugendbeauftragter der Gemeinde

Tel. 09281/1406327, Email: ch.puettner@gmx.de

Gertraud Püttner

Gemeinderätin

Vertreterin in der VG-Feilitzsch

  Unsere Abgeordneten

Unser Landtagsabgeordneter:

Alexander König

CSU-Kreisvorsitzender Hof-Land

Email: buero-koenig.mdl@gmx.de

 

Unser Bundestagsabgeordneter:

Dr.Hans-Peter Friedrich

Bezirksvorstand CSU-Oberfranken

stellvertr. Fraktionsvorsitzender CDU/CSU

Email: hans-peter.friedrich@wk-bundestag.de

Unsere Bundestagsabgeordnete:

Dr. Silke Launert

Bezirksvorsitzende der Frauen Union

Bundestagsausschuß für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Email: silke.launert@bundestag.de

Unsere Europa-Abgeordnete:

Monika Hohlmeier

Mitglied des Europäischen Parlamentes

Email: oberfranken@monika.hohlmeier.de

  Unsere Chronik

Am 27. April 1973 luden Manfred Haase, Siegward Herrmann, Adolf Kemnitzer und Rudi Narr zu der Gründungsversammlung am 5. Mai 1973 in den ehemaligen Gasthof Benkert ein. Zu dieser Versammlung wurden alle interessierten Einwohner von Trogen, die das Gedankengut der Christlichen-Sozialen-Union befürworten, willkommen geheißen. Im Beisein des stellv. Kreisvorsitzenden Pöpel und des Kreisgeschäftsführers Buchta, stellten folgende Personen den Aufnahmeantrag: Adolf Degenkolb, Manfred Haase, Chrstoph von Feilitzsch, Adolf Kemnitzer, Albert Ritter, Rudi Narr, Artur Leucht, Hans Leucht, Helmut Ludwig, Hans Rank, Franz Zapf und Stefan Körner.

Bis zur ersten Wahl wurde mit der kommissarischen Wahrnehmung der Vorstandschaft Manfred Haase, Siegward Herrmann, Adolf Kemnitzer und Rudi Narr betraut. Bei der ersten Ortshauptversammlung mit Wahl am 20. Mai 1973 wählten die 18 Mitglieder Siegward Herrmann zum Ortsvorsitzenden, Adolf Kemnitzer zum stellvertetenden Ortsvorsitzenden, Hans Leucht zum Schriftführer und Rudi Narr zum Kassier. Zum erweitereten Vorstand wurden Manfred Haase, Christoph von Feilitzsch und Stefan Körner gewählt. Als Kassenprüfer wurden Herbert Wendel und Alfred Wunderlich gewählt.

Im Januar 1974 teilte der Geschäftsführer des Kreisverbandes Hof Klaus Kopka mit, aufgrund der Bennenung der Landtagskandidaten, über eine Fusion mit dem Nachbarortsverband Feilitzsch zu entscheiden. Am 10. Januar 1974 fand dann der Zusammenschluss, wenn auch nur kurzzeitig, statt. Bei dieser erforderlichen Neuwahl wurden die bereits Gewählten in ihrem Amt bestätigt. Hinzugekommen sind: Hans Kemnitzer aus Feilitzsch (als weiterer Stellv. Ortsvorsitzender), Hans Rank (erweit. Vorstand als Ersatz für Stefan Körner). Als Vertreter für die Kreisversammlung wurden die Trogener Siegward Herrmann und Adolf Kemnitzer, Manfred Winter aus Feilitzsch und Berta Höra aus Schollenreuth gewählt. Zum 31.12.74 bestand der Ortsverband Trogen-Feilitzsch aus 28 Mitgliedern (Trogen 20, Feilitzsch 7, Unterhartmannsreuth 1). Im Wechsel fanden dann die Versammlungen in Feilitzsch und Trogen statt, bis 1975 der eigenständige Ortsverband Feilitzsch-Zedtwitz gegründet wurde.

1978 wurde Karl Becher zum Bürgermeisterkandidaten gekürt, der nach dessen Wahl die Geschicke der Gemeinde Trogen bis 1990 lenkte. 1980 wurde Heinz Schuder Vorsitzender. Dessen Nachfolger Hans Rank. Von 1982 bis 1989 war Adolf Kemnitzer Vorsitzender. Danach folgte Edmund Gromhaus bis 1991. Reinhard Würz war bis 1997 Vorsitzender und zweiter Bürgermeister. Es folgte für die nächsten 8 Jahre Alfred Wunderlich, der auch fast ein Vierteljahrhundert Gemeinderat war, und im Bau- sowie Finanzausschuss der Gemeinde gefragt war. Bis 2013 leitete Reiner Kemnitzer den Ortsverband. Ihm folgte Roland Profeld bis 2016. Seitdem ist Christian Püttner Ortsvorsitzender der CSU-Trogen. Momentan hat der Ortsverband 41 Mitglieder (Stand 2015) und ist mit 5 Gemeinderäten vertreten.

 

 

  JUNGE UNION Trogen-Feilitzsch

Die Junge Union Bayern ist der größte Jugendverband in Bayern.

Die Junge Union Trogen-Feilitzsch ist mit über 60 Mitgliedern das Aushängeschild.

Die Junge Union führt junge Menschen an die Politik heran,

und sorgt für junge Politiker - überall !

 

Ansprechpartner sind:

Vorsitzende: Theresa Steinhäußer, Hauptstraße 30, 95183 Trogen

Stv. Vors.: Sebastian Labandowsky

Kassier: Tobias Steinhäußer

Schriftführerin: Vanessa Steinhäußer

 

Du willst bei uns Mitglied werden ?    >>>>>> Mitgliedsantrag ausfüllen und bei der JU abgeben

zu finden auch unter: www.facebook.com