Meldung

Zum Überblick

Jahreshauptversammlung der Frauen-Union Weißenburg

Renate Gutmann erneut als Vorsitzende gewählt

 
Stadtverbandsvorsitzender Klaus Drotziger gratuliert der neu gewählten Vorstandschaft der Frauen-Union Weißenburg

Zu ihrer Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen trafen sich unlängst die Mitglieder der Weißenburger Frauen-Union im Gasthof  „Zum Adler“.  

Die Vorsitzende Renate Gutmann begrüßte zunächst die Kreisvorsitzende der FU und Stadträtin Anita Dollinger und den CSU-Stadtverbandsvorsitzenden Klaus Drotziger.

In seinem Grußwort lobte der Stadtverbandsvorsitzende die in den letzten Jahren vor Ort geleistete Arbeit der Frauen-Union und bedankte sich bei der Vorsitzenden und dem gesamten Vorstand. Er ermutigte alle Anwesenden sich auch weiterhin aktiv in die politische und soziale Arbeit einzubringen. Klaus Drotziger verwies darauf, dass eine gute Arbeit in der Frauen-Union natürlich auch für den gesamten Stadtverband sehr förderlich sei. 

Renate Gutmann gab anschließend einen Rückblick auf die Aktivitäten des letzten Jahres,die alle sehr gut angenommen wurden. Nachdem dem Vorstand Entlastung erteilt worden war, standen Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Renate Gutmann wurde einstimmig in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt. Stellvertretende Vorsitzende blieben Cristine Wägemann und Anita Dollinger, Kassier Rosemarie Schaffelhofer und Schriftführerin Margit Berndt. Als weitere Mitglieder in der Vorstandschaft wurden Renate Pfitzinger,  Frieda Litwa, Gabi Hinterleitner, Inga Pühl und Ruth Wägemann gewählt.

Renate Gutmann bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und versprach in ihrem Schlusswort sich weiterhin zu engagieren und mit neuen Initiativen für die Sache der Frauen-Union in Weißenburg einzusetzen.