Meldung

Zum Überblick

Hochaktuell: Vortrag von MdL Manuel Westphal zur Behördenverlegung

Hochaktuell: Vortrag von MdL Manuel Westphal zur Behördenverlegung

 
MdL Manuel Westphal bei seinem Vortrag

Am Mittwoch, 04. März 2015, hatte die bayerische Staatsregierung die Kernpunkte der Behördenverlagerung bekanntgegeben. Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen wird dabei als ein "Sieger" dieser Verlagerung angesehen, wird er doch das neu zu gründende "Landesamt für Schule und Kultur" erhalten.

Nur einen Tag nach dieser äußerst positiven Meldung ist es dem Stadtverband der CSU Weißenburg gelungen, anlässlich seiner Jahreshauptversammlung mit Landtagsabgeordnetem Manuel Westphal einen hochrangigen Referenten zu diesem hochaktuellen Thema zu präsentieren.


Manuel Westphal zeigte in seinem informativen Vortrag den anwesenden CSU-Mitgliedern nochmals die Grundgedanken dieser Umstrukturierung auf. Mit anschaulichen Zahlen und Bildern belegte er den Umfang der Gesamtmaßnahme, die letztlich die Stärkung des ländlichen Raumes zum Ziel hat.

Alle Anwesenden waren sich darüber einig, dass die Ansiedelung des Landesamts für Schule und Kultur ein absoluter Gewinn für den Landkreis darstellt. MdL Manuel Westphal und Landrat Gerhard Wägemann ist mit dieser Ansiedlung eines Landesamts nicht nur ein toller Coup für Weißenburg gelungen, sie haben damit auch erneut eindrucksvoll bewiesen, dass sie äußerst geschickte Verhandlungen für unseren Landkreis und unsere Region führen.