Meldung

Zum Überblick

Kreisverkehr Regendorf

Bürgerentscheid zum Kreisverkehr Regendorf

 
Kreuzung Regendorf

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die CSU weist seit Jahren auf die zunehmenden Unfallzahlen an der Regendorfer Kreuzung hin. Es häufen sich vor allem Unfälle mit schweren Personenschäden.

Die traurige Bilanz der Regendorfer Kreuzung:

  • 18 Verkehrsunfälle seit 2013
  • 20 Verletzte seit 2013
  • 5 Schwerverletzte seit 2013
  • bereits ein Todesopfer

Mit einer Kreisverkehrsregelung kann wirkungsvoll mehr Sicherheit geschaffen werden. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht mehr, nachdem alle verkehrsrechtlichen Maßnahmen ausgeschöpft wurden. Dies bestätigt die Analyse der eingesetzten Unfallkommission. Zudem wurden hydraulische Berechnungen durchgeführt, die ergaben, dass ein Kreisverkehr keine negativen Auswirkungen auf den Hochwasserabfluss hat.

Trotz dieser Erkenntnisse wurde der CSU-Antrag auf Einrichtung eines Kreisverkehrs im Gemeinderat von der Mehrheit der Gemeinderäte der Parteien SPD, PWG und ABG abgelehnt.

Da es sich hier jedoch um eine sehr weitreichende Entscheidung handelt, die Menschenleben retten und erheblichen volkswirtschaftlichen Schaden verhindern kann, beantragte die CSU, die Bürger in einem Bürgerentscheid mit einzubeziehen. Dies wurde von der großen Mehrheit im Gemeinderat mitgetragen.

Jetzt können nur noch Sie als Bürgerin und Bürger der Gemeinde Zeitlarn für mehr Sicherheit sorgen. Seien Sie bitte solidarisch mit den Bürgerinnen und Bürgern von Regendorf und mit den Besuchern von Regendorf. Den Bürgerinnen und Bürgern eröffnet sich so eine letzte Chance, diese große Gefahrenstelle zu beseitigen, da der Bau der Hochwasserschutzmauer entlang der Gemeindeverbindungsstraße unmittelbar bevorsteht und dann keine baulichen Änderungen an der Kreuzung mehr möglich sind.

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger aller Ortsteile von Zeitlarn, Neuhof, Mühlhof, Laub und Regendorf,

bitte machen Sie von ihrer Abstimmungsmöglichkeit (nur Briefwahl) Gebrauch. Stimmen Sie im Sinne der Verkehrssicherheit mit einem "Ja" für den Kreisverkehr in Regendorf. Bitte unterstützen Sie dieses Anliegen, auch wenn Sie örtlich nicht direkt betroffen sind und helfen Sie uns, unsere Familien, Kinder und alle Verkehrsteilnehmer zu schützen!