Meldung

Zum Überblick

Wahlen

Neuwahlen des Ortsverbandes Zwiesel

 
Die neue Führungsriege der CSU Zwiesel. Vorne, v. li.: Ortsvorsitzender Stefan Schmidt, Robert Zettner und Erwin Weinfurtner, dahinter (v. li.) Harald Haase, Andreas Ranzinger und Daniel Weber sowie der stellvertretende Kreisvorsitzende Dr. Stefan Ebner

CSU stellt sich neu auf

Mit einer grundlegend erneuerten Führungsriege geht der CSU-Ortsverband die nächsten Aufgaben an. Bei der Hauptversammlung am Dienstagabend in der "Waldbahn" ist Stadtrat Stefan Schmidt zum neuen Ortsvorsitzenden und damit zum Nachfolger Robert Zettners gewählt worden. Auch die komplette Stellvertreter-Riege hat gewechselt.

Zettner, der bereits von 1999 bis 2011 die Zwieseler CSU geführt hatte, war vor zwei Jahren nochmals in die Bresche gesprungen, als sich Karl-Heinz Weikelstorfer nach nur zwei Jahren im Amt wieder zurückgezogen hatte. Schon da hatte Zettner angekündigt, den Vorsitz nur übergangsweise zu übernehmen. Ganz aus der Verantwortung entließen die Mitglieder den 50-jährigen früheren Bürgermeister aber nicht: Er wurde zum Geschäftsführer des Ortsverbandes bestellt.

Die CSU will nach seinen Worten zeitnah einen Kandidaten oder eine Kandidatin für die Bürgermeisterwahl präsentieren.

Quelle: Bayerwald-Bote Zwiesel, 18.03.2015