EUROPAWAHL - 25. Mai 2014

EUROPAPLAN

DER CHRISTLICH-SOZIALEN UNION

2014 - 2019

Kernpunkte

 Europa muss seine historische Mission für Frieden
und Freiheit
auf unserem Kontinent erfüllen.

  Wir wollen ein Europa, das sich auf die großen euro-
 päischen Herausforderungen konzentriert, zugleich
mehr die Länder und Regionen respektiert.

  Wir wollen ein Europa, das wirtschaftliche Stärke
 befördert, Arbeitsplätze schützt und Zukunfts-
technologien gemeinsam voranbringt.

  Alles, was die Menschen vor Ort angeht - vom Nah-
 verkehr bis zum Trinkwasser - soll vor europäischen
Eingriffen geschützt werden.

  Wir wollen, dass Bayern über den Anbau von
 Genpflanzen selbst entscheiden kann, damit unsere
Heimat gentechnikfrei bleibt.

  Wir wollen, dass die Zahl der EU-Kommissare halbiert
 und die Überregulierung durch die Europäische
Kommission eingedämmt wird.

  Wir wollen die Arbeitnehmer-Freizügigkeit in Europa,
 aber der offensichtliche Missbrauch unserer Sozial-
systeme muss abgestellt werden.

  Jedes Mitglied der Eurozone muss dauerhaft die Sta-
 bilitätskriterien erfüllen - andernfalls soll dieses Land
die Möglichkeit haben, die Eurozone zu verlassen.

 Wir wollen Volksabstimmungen in Deutschland
über wichtige europäische Entscheidungen.

  Wir wollen ein Europa, das sich zu seinen christlichen
 Werten und zu seiner kulturellen sowie sprachlichen
Vielfalt bekennt.

 Wir wollen, dass in den EU-Institutionen
mehr deutsch gesprochen wird.

  Die Europäische Union soll in der kommenden Legis-
 laturperiode keine neuen Mitgliedstaaten aufnehmen.
Wir sind gegen die Vollmitgliedschaft der Türkei.

Zum ausführlichen Europaplan