Gudrun Brendel-Fischer, MdL

Gudrun Brendel-Fischer wurde am 17. Juni 1959 in Bayreuth geboren, verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

Politik

  • 1974 Mitbegründerin der Jungen Union Rotmaintal
  • 1985 Eintritt in die CSU Rotmaintal (Landkreis Bayreuth)
  • Mai 1985 Gründung der Frauen-Union Rotmaintal - Ortsvorsitzende bis 1993
  • Oktober 1985 Gründung der Frauen-Union Bayreuth-Land - Kreisvorsitzende bis 1999
  • 1990 Wahl in den Heinersreuther Gemeinderat
  • 1997 Wahl zur CSU-Ortsvorsitzenden und zur stv. CSU-Bezirksvorsitzenden
  • 1999 - 2013 Bezirksvorsitzende der Frauen-Union Oberfranken
  • seit 2003 Mitglied des Bayerischen Landtags
  • seit 2015 CSU-Kreisvorsitzende
  • seit November 2018 Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung

Ehrenamt

  • seit 2007 Vorsitzende des Gefängnisbeirates der JVA Bayreuth und Hof
  • seit 2001 Vorsitzende Bezirksverband Gartenbau und Landespflege Oberfranken
  • Vizepräsidentin Pro Sport Oberfranken

Beruf

  • Besuch der Berufsfachschule und der Fachakademie für Hauswirtschaft in Nürnberg
  • Besuch des Staatsinstituts für die Ausbildung von Fachlehrern in Nürnberg
  • 1981 Berufseinstieg als Anwärterin an der Volksschule Ahorn im Landkreis Coburg
  • ab 1983 Fachlehrerin in den Schulamtsbezirken Kulmbach, Kronach und Bayreuth
  • 1985 Ernennung zur Seminarleiterin mit Dienstsitz in Bayreuth
  • ab 2000 nebenberuflich als EDV-Trainerin tätig