Informationen

Unser Motto: Chancen nutzen, Sicherheit gestalten!

Der Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik (ASP) ist mit rund 4000 Mitgliedern einer der größten Arbeitskreise der CSU. Er versteht sich als Impulsgeber und Sprachrohr der CSU in allen Fragen der Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik.

Drei Ziele stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit:

  • Die Mandatsträger der CSU in allen Fragen der internationalen Politik zu beraten.
  • Ein Diskussionsforum für die Erörterung sicherheits- und verteidigungspolitischer Themen zu bieten.
  • Die politische Meinungs- und Willensbildung im Sinne einer Stärkung der Bundeswehr, der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) der Europäischen Union (EU) sowie der Transformation der NATO mitzugestalten.
    In unserem Internetangebot finden Sie Informationen über uns, unsere aktuelle Arbeit, Termine und vieles mehr.

In unserem Internetangebot finden Sie Informationen über uns, unsere aktuelle Arbeit, Termine und vieles mehr.

  ASP-Verband

  Landesvorstand

Landesvorsitzender

Stellvertretende Landesvorsitzende

  • Walburga von Lerchenfeld
  • Dr. Franz Kühnel
  • Dr. Hans-Jürgen Schraut
  • Dr. Thomas Haslinger

Schriftführer

  • Jan-Patrick Fischer 
  • Georg Strohmeier

Schatzmeister

  • Klaus Jürgen Pfeifer 
  • Alan Ribica

Weitere Mitglieder des Landesvorstands (24 Beisitzer)

  • Dieter Backert (OFR)
  • Ilker Özalp (UFR)
  • Dr. Benedikt Franke (MUC)
  • Harald Heinemann (NUR)
  • Torsten Willms (SCH)
  • Dr. Christian Hirtreiter (NDB)
  • Bernd Zitzelsberger (AUX)
  • Ulrich-Peter Staudt (OBB)
  • Jürgen Trobentar (MFR)
  • Andreas Otterbein (OPF)
  • Wolfgang Herbst (SCH)
  • Fabian Suchomel (AUX)
  • Roland Metzner (UFR)
  • Thomas Weitzenfelder (NRB)
  • Antje Lein-Struck (MUC)
  • Josef Ludwig Lypp (OFR)
  • Johann Raith (MFR)
  • Peter Wunder (OPF)
  • Klaus Schmidt (OBB)
  • Dieter Schnabel (NDB)
  • Thomas J.W. Schmid (OPF)
  • Lucas Reisacher (SCH)
  • Julia Obermeier (OBB/MUC)
  • Christoph Schwarz (SCH)

Ehrenvorsitzender

  • Hans Raidel

kooptierte Mitglieder

  ASP-Fachausschüsse

  Fachausschuss Außenpolitik

Fachausschuss Außenpolitik
Leitung: Florian Hahn, MdB

Persönliche Daten
Geburtstag: 14. März 1974
Geburtsort: München
Familienstand : Verheiratet, zwei Kinder


Beruflicher Werdegang
Seit 2018: Europapolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion sowie Vorsitzender der Arbeitsgruppe Angelegenheiten der EU und Ordentliches Mitglied im Ausschuss Angelegenheiten der EU
2014 - 2018: Sprecher der CSU-Landesgruppe für Auswärtiges, Verteidigung, Angelegenheiten der EU, wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Menschenrechte und Humanitäre Hilfe und Vorsitzender des Arbeitskreises V
Seit 2009: Mitglied des Deutschen Bundestages
2003-2009: Christlich-Soziale Union (CSU) - Stellv. Leiter Politik und Parteiarbeit;
Landesgeschäftsführer der Kommunalpolitischen Vereinigung der CSU (KPV), der Union der Vertriebenen (UdV) und des Evangelischen Arbeitskreises (EAK); Junge Union Bayern (JU) - Landesgeschäftsführer
Krauss-Maffei Wegmann - Mitarbeiter Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gast Service AG - Mitarbeiter der Geschäftsführung

Politischer Werdegang
Seit 2015: Vorsitzender des CSU-Kreisverbandes München-Land
Seit 2014: Landesvorsitzender des Arbeitskreises Außen- und Sicherheitspolitik (ASP) der CSU
Seit 2014: Mitglied des Kreistages in München-Land
Seit 2013: Mitglied des Parteivorstandes der CSU
Seit 2005: Mitglied im CSU-Bezirksvorstand
2005 - 2010: CSU-Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat Putzbrunn
2004 - 2012: CSU-Ortsvorsitzender in Putzbrunn
2003 - 2009: Mitglied im Bundesvorstand der Kommunalpolitischen Vereinigung Deutschlands
2002 - 2008: Kreisrat und Finanzreferent im Landkreis München
1999 - 2006: JU-Kreisvorsitzender München-Land
1998 - 2003: Mitglied im JU-Landesausschuss und im JU-Deutschlandrat
1996 - 2010: Gemeinderat in Putzbrunn
seit 1992: Mitglied der CSU
1989 - 2011: Mitglied der JU

mehr über Florian Hahn

  Fachausschuss Europa

Fachausschuss Europa
Leitung: Markus Ferber, MdEP
Geboren am 15. Januar 1965 in Augsburg.


Schule und Studium
1984: Abitur am Humanistischen Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg
1984-1985: Grundwehrdienst in Pinneberg und Klosterlechfeld
1985-1990: Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität München, Abschluss Diplom-Ingenieur
Beruflicher Werdegang
1990-1992: Entwicklungsingenieur im Bereich Mikroelektronik bei der Siemens AG München
1992-1994: Vertriebsingenieur für Export im Bereich Umwelttechnik bei der Pfister GmbH Augsburg


Politische Stationen
1982: Eintritt in die Junge Union
1983: Eintritt in die CSU
1983-1991: Ortsvorsitzender der Jungen Union Bobingen
1987 - 1995: Mitglied im Landesausschuss der Jungen Union Bayern
1990-1999: Stadtrat in Bobingen
Seit 1990: Mitglied der CSU-Bezirksvorstandschaft Schwaben
1990-1994: Bezirksvorsitzender der Jungen Union Schwaben
Seit Juni 1994: Mitglied des Europäischen Parlaments
Seit 1994: Mitglied des Fraktionsvorstandes der Europäischen Volkspartei im Europäischen Parlament
Seit 1996: Kreisrat im Landkreis Augsburg
1996-1999: Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament
1999-2005: Kreisvorsitzender der CSU im Landkreis Augsburg
1999 - 2014: Vorsitzender der CSU-Europagruppe
Seit 1999: Mitglied im Parteivorstand der CSU
Seit 2000: Landesvorsitzender der Europa-Union Bayern
Seit 2005: Bezirksvorsitzender der CSU Schwaben
2005 - 2014: Mitglied des Präsidiums der CSU
Seit 2013: Sprecher des Parlamentskreis Mittelstand im Europäischen Parlament
2014 - 2018: Erster stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Währung im Europäischen Parlament
Seit 2018: Koordinator der EVP-Fraktion im Ausschuss für Wirtschaft und Währung im Europäischen Parlament

mehr über Markus Ferber

  Fachausschuss Sicherheitspolitik-Bundeswehr

Fachausschuss Sicherheitspolitik-Bundeswehr
Leitung: Dr. Reinhard Brandl, MdB


Persönliche Daten
Geburtstag 01. August 1977
Geburtsort Ingolstadt
Familienstand ledig
Nationalität deutsch


Parlamentarische Gremien
Ordentliches Mitglied Haushaltsausschuss
Ordentliches Mitglied Verteidigungsausschuss
Beruflicher und akademischer Werdegang
seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages: Direkt gewählter Abgeordneter des
Bundeswahlkreises Ingolstadt (Wahlkreis 217)
2009 The Boston Consulting Group GmbH, München: Unternehmensberater
2007-2008 Erhard Brandl Dipl.-Ing., Eitensheim: Mitglied der Geschäftsführung
2007 Technische Universität München: Promotion zum Dr. rer. nat. am Lehrstuhl für
Internetbasierte Geschäftssystem, Fakultät für Informatik
2003-2006 BMW AG, München: Doktorand. Fachabteilung: Kompetenzzentren IT-Architekturen, Daten- und Objektmanagement
2001-2003 Institut National Polytechnique de Grenoble: Abschluss als Ingénieur en génie
industriel
1997-2003 Universität Karlsruhe (TH): Abschluss als Dipl.-Wirtschaftsingenieur
1996-1997 Bundeswehr: Grundwehrdienst bei der Luftwaffe in Manching-Oberstimm
1996 Willibald-Gymnasium Eichstätt: Abitur


Politisches Engagement
Juni 2004 CSU: Kandidatur für das Europäische Parlament
2007-2013 Junge Union Bayern: Landesschatzmeister
2000-2002 Ring Christlich-Demokratischer Studenten Baden-Württemberg (RCDS):
Stellvertretender Vorsitzender
1999-2001 Universität Karlsruhe (TH): Mitglied im Senat sowie in verschiedenen Gremien der akademischen Selbstverwaltung
1999-2000 RCDS Karlsruhe: Vorsitzender
seit 1997 CSU Ortsverband Eitensheim: Mitglied; seit 2011 Ortsvorsitzender
1993-2013 Junge Union Ortsverband Eitensheim: Mitglied

  Fachausschuss Entwicklungspolitik

Fachausschuss Entwicklungspolitik
Leitung: Dr. Wolfgang Stefinger, MdB
Geboren am 20. April 1985 in München, römisch-katholisch.

Beruflicher Werdegang
2001: Realschulabschluss
2003: Erwerb der Fachhochschulreife 
2003 bis 2004: Zivildienst
2004 bis 2009: Studium der Betriebswirtschaftslehre
2009 bis 2011: Doktoratsstudium
2011: Promotion zum Dr. phil.
2009 bis 2011: wissenschaftlicher Mitarbeiter
2011 bis 2013: Referent im Gesundheitswesen 
Seit 2013: Mitglied des Deutschen Bundestages

Politische Stationen
Von Mai 2008 Mai 2014: Mitglied im Bezirksausschuss 16 der Landeshauptstadt München, Ramersdorf-Perlach sowie stellvertretender Sprecher der CSU-Fraktion
Seit 2009: CSU-Ortsvorsitzender Waldperlach sowie stellvertretender Vorsitzender der CSU München-Ost

  ASP-Bezirksverbände

Augsburg
Mittelfranken
München
Niederbayern
Nürnberg
Oberbayern
Oberfranken
Oberpfalz
Schwaben
Unterfranken

  ASP-Kreisverbände

Amberg-Stadt
Amberg-Sulzbach
Ansbach-Land
Ansbach-Stadt
Augsburg-Land
Bad Kissingen
Bad Tölz-Wolfratshausen
Bayreuth-Land
Berchtesgadener Land
Cham
Dillingen an der Donau
Donau-Ries
Ebersberg
Erding
Erlangen-Stadt
Freising
Fürstenfeldbruck
Günzburg
Haßberge
Ingolstadt
Kelheim
Kronach
Landsberg a. Lech
Landshut-Stadt
Main-Spessart
Miesbach
Mühldorf a. Inn
München ASP II (Nord)
München ASP III (Ost)
München ASP IV (Süd)
München-Land
Neuburg-Schrobenhausen
Neustadt - Bad Windsheim
Neu-Ulm
Oberallgäu
Ostallgäu
Passau-Land
Pfaffenhofen a.d. Ilm
Regen
Regensburg-Stadt
Rhön-Grabfeld
Rosenheim-Land
Roth
Schwandorf
Starnberg
Straubing-Bogen
Traunstein
Unterallgäu
Weiden
Weilheim-Schongau
Weißenburg-Gunzenhausen
Würzburg-Stadt

  ASP-Blickpunkt

Fakten zur europäischen Asylreform

Ukraine-Konflikt, Russische Thesen im Faktencheck

Mythen über TTIP im Faktencheck

  Beschlüsse

Lesen Sie hier das Positionspapier "Wehrhaft. Widerstandsfähig. Willensstark." des ASP zur zukünftigen Entwicklung der Deutschen Sicherheitspolitik und Bundeswehr vom 28. März 2017.

Lesen Sie hier den Leitantrag "Orientierung in Zeiten der Unsicherheit" vom 08. Juli 2016 des ASP-Landesvorstandes.

Lesen Sie hier das Positionspapier des ASP-Landesvorstands zu Russland von der Klausurtagung vom 15./16. April 2016 in Beilngries.

Lesen Sie hier den Leitantrag "Für Frieden und Freiheit in Europa" vom 25. Juli 2015 des ASP-Landesvorstandes

Lesen Sie hier die Beschlüsse der ASP-Landesversammlung vom 18. Oktober 2014:

Antrag: Auf dem Weg zu einer stärkeren Stimme Europas

Antrag: Die Bundeswehr auf dem Weg zur Freiwilligenarmee des 21. Jahrhunderts

Antrag: Migration und Flucht als größte Herausforderung unserer Zeit - Für eine umfassende Flüchtlings- und Asylpolitik in Bayern, Deutschland und Europa

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Lesen Sie hier den Beschluss des ASP-Landesvorstandes "Verantwortung im Bündnis im Interesse Deutschlands" vom 6. Juni 2014

Lesen Sie hier den Leitantrag "Deutschlands Führungsverantwortung" vom 1. Spetember 2012 des ASP-Landesvorstandes

Lesen Sie hier den Leitantrag "Mut zur Verantwortung - für eine aktive deutsche Außenpolitik" an den CSU-Parteitag am 7./8. Oktober 2011.

  Blitzinfo - Der Newsletter des ASP

Blitzinfo - Der Newsletter des ASP

Bleiben Sie informiert über aktuelle Entwicklungen in der Außen- und Sicherheitspolitik und erhalten Sie Leseempfehlungen, Terminhinweise und vieles mehr.

Abonnieren unter asp@csu-bayern.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.