Meldung

Zum Überblick

Scheuer begrüßt Konzept für freies WLAN

Meilenstein für die Digitalisierung Bayerns

Die heute verkündete Offensive für freies WLAN in Bayern nannte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer einen "Meilenstein für die Digitalisierung Bayerns". In seiner Funktion als Vorsitzender der CSU-Medienkommission begrüßte er die Konzeption, wie sie heute von Heimatsminister Markus Söder in dessen Regierungserklärung im Bayerischen Landtag vorgestellt wurde. "Mit freiem WLAN auch im ländlichen Raum setzen wir Maßstäbe – für technologischen Fortschritt und für gleichwertige Lebensbedingungen in ganz Bayern", so Scheuer.

Das Ziel, ganz Bayern mit freiem WLAN zu versorgen, hatte Scheuer bereits im Rahmen der CSU-Mediennacht im Sommer formuliert. "Dass die Bayerische Staatsregierung dieses Projekt unter Federführung von Heimatminister Söder so schnell aufgreift, ist ein weiterer Beleg dafür, dass Bayern die Herausforderungen der Zukunft konkret anpackt", so der CSU-Generalsekretär abschließend.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.