Mitglied im Parteivorstand

Dr. Konrad Körner

Dr. Konrad Körner wurde am 27.04.1992 in Fürth geboren und lebt in Herzogenaurach.

LEBENSLAUF
Ausbildung und Beruf
  • Bis 2011: Schullaufbahn am Gymnasium Fridericianum Erlangen mit Auslandsaufenthalt am Tawa College, Wellington, Neuseeland
  • 2011 - 2016: Studium der Rechtswissenschaften in Erlangen als Studienstipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung, Erstes Juristisches Staatsexamen (Diplom-Jurist Univ.)
  • 2016 – 2017: Studium des öffentlichen Wirtschaftsrechts („Staat und Verwaltung in Europa“) an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, Master of Laws (LL.M.)
  • Ab 2016: Lehrkraft für besondere Aufgaben und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kirchenrecht, Staats- und Verwaltungsrecht der FAU Erlangen-Nürnberg, Hans-Liermann-Institut für Kirchenrecht
  • 2021: Promotion an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg als Promotionsstipendiat der Hanns-Seidel-Stiftung
  • Ab 2020: Rechtsreferendar am Oberlandesgericht Nürnberg
Politischer Werdegang, Parteiämter
  • seit 2009: Mitglied der Jungen Union, 2011: Mitglied der CSU
  • 2011 – 2017: Ortsvorsitzender der JU Herzogenaurach
  • 2011 – 2017: Bezirksgeschäftsführer der JU Mittelfranken
  • 2013 – 2019: Stv. Kreisvorsitzender der JU Erlangen-Höchstadt
  • Seit 2017: Bezirksvorsitzender der Jungen Union Mittelfranken
  • Seit 2017: Stv. Ortsvorsitzender der CSU Herzogenaurach
  • Seit 2021: Stv. Kreisvorsitzender der CSU Erlangen-Höchstadt 
Politische Mandate
  • seit 2014: Stadtratsmitglied der Stadt Herzogenaurach
  • 2014-2020: Aufsichtsratsmitglied der HerzoWerke GmbH
  • Seit 2015: Verbandsrat im Zweckverband Stadt-Umland-Bahn Erlangen-Nürnberg-Herzogenaurach
  • Seit 2020: Fraktionsvorsitzender im Stadtrat der Stadt Herzogenaurach
  • Seit 2020: Kreisrat des Landkreises Erlangen-Höchstadt