Zur Person

Zur Übersicht

Kooptiertes Mitglied

Erwin Huber, MdL

Erwin Huber wurde geboren am 26.07.1946 in Reisbach. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

LEBENSLAUF
Schulischer und beruflicher Werdegang
  • Volksschule in Reisbach
  • Realschule in Dingolfing
  • 1963 Eintritt in die Bayer. Finanzverwaltung: Tätigkeit bei mehreren Finanzämtern und von 1970 an beim Bayer. Staatsministerium der Finanzen
  • Neben dem Beruf: Besuch des Abendgymnasiums
  • anschließend Studium der Volkswirtschaftslehre Universität München
  • Diplom-Prüfung mit einer Arbeit aus der Finanzwirtschaft
Politische Stationen
  • Langjähriger Kreis- und Bezirksvorsitzender der JU
  • seit 1972: Mitglied des Kreistags von Dingolfing-Landau
  • 1986-87: Vorsitzender des Ausschusses für Landesentwicklung und Umweltfragen des Bayerischen Landtags
  • 1987: stellv. Generalsekretär der CSU
  • 1988-94: Generalsekretär der CSU
  • Juni 1993 bis Januar 2008: Bezirksvorsitzender der CSU Niederbayern
  • 1994-95: Staatsminister und Leiter der Bayerischen Staatskanzlei
  • November 1995 bis Oktober 1998: Staatsminister der Finanzen
  • Oktober 1998 bis November 2005: Staatsminister und Leiter der Bayerischen Staatskanzlei
  • 2003-2005: zusätzlich Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Verwaltungsreform
  • November 2005 bis Oktober 2007: Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie
  • von Oktober 2007 bis Oktober 2008: Staatsminister der Finanzen
  • 29.09.2007 bis 25.10.2008: Parteivorsitzender der CSU
  • Parl. Funktion: Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie
  • Mitglied des Landtags: seit 28.10.1978
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.